Gut, besser, Lafer: Fernsehkoch brutzelt für Promi-Genießer

Dresden - "Küchenschlacht" trifft auf Küchenzentrum: Starkoch Johann Lafer (65) stand Freitagnacht nicht vor der ZDF-Kamera, sondern am Herd im Küchenzentrum Dresden. Auf Einladung von Hobbykoch und "Gastrochecker"-Blogger Kai Hantzsch (35).

Ein tolles Team am Herd: Johann Lafer (65, r.) und Ralf J. Kutzner (64).
Ein tolles Team am Herd: Johann Lafer (65, r.) und Ralf J. Kutzner (64).  © Steffen Füssel

Der Dresdner hatte im August bei der ZDF-"Küchenschlacht" mitgemacht. "Auch wenn ich nicht den Wochensieg erringen konnte, waren es tolle Tage und tolle Leute", so Kai.

Der ganze Spaß war für ihn nur viel zu schnell vorbei - deshalb holte er seine Ex-Konkurrenten und Moderator Johann Lafer zu einem Koch- und Schlemmerabend mit 160 Gästen nach Dresden.

Sein Glück: "Eigentlich gebe ich niemandem meine Handynummer. Aber Kai war mir so sympathisch. Da habe ich eine Ausnahme gemacht", verrät Lafer.

Dresden: Göttliches Gewächs von Königsbrück wieder in voller Blüte
Dresden Kultur & Leute Göttliches Gewächs von Königsbrück wieder in voller Blüte

Als Kai dann wegen eines Treffens anklingelte, war Lafer sofort dabei: "Ich bin wirklich gern nach Dresden gekommen."

Schon am Mittag rückte Lafer an, gönnte sich mit den "Küchenzentrum"-Mitarbeitern erst mal einen Döner, bevor es an die Vorbereitung für den Schlemmerabend (Linsensüppchen, geräucherte Entenbrust) ging.

Küchenzentrum-Chef Dirk Hähnchen (54, l.) und Produzent André Stade (51) genießen das Linsensüppchen.
Küchenzentrum-Chef Dirk Hähnchen (54, l.) und Produzent André Stade (51) genießen das Linsensüppchen.  © Steffen Füssel
Gastgeber, Moderator & Gastrochecker Kai Hantzsch (35, r.) führte durch das Event.
Gastgeber, Moderator & Gastrochecker Kai Hantzsch (35, r.) führte durch das Event.  © Steffen Füssel

Prominente "Küchenhilfe" vor Ort: "Bülow Palais"-Hoteldirektor Ralf J. Kutzner (64). Prominente Genießer: Ex-Kicker Benny Kirsten (35), Sänger Gunther Emmerlich (78), Musikproduzent André Stade (51).

Titelfoto: Steffen Füssel

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute: