Karl-May-Museum Radebeul trauert: Langjähriger Direktor ist tot!

Radebeul - Tiefe Trauer im Karl May Museum in Radebeul: René Wagner, der langjährige Direktor des Museums, ist am Freitag im Alter von 74 Jahren gestorben.

Neben den Geschichten von Karl May war René Wagner auch ein großer Tierfreund. Hier spaziert er mit seinem damaligen Hund Amari. (Archivbild)
Neben den Geschichten von Karl May war René Wagner auch ein großer Tierfreund. Hier spaziert er mit seinem damaligen Hund Amari. (Archivbild)  © Ove Landgraf

"Gestern, am 14. Juni 2024, verstarb, für uns alle unfassbar, unser Freund René Wagner im Alter von 74 Jahren", wie der Förderverein des Museums am Samstag auf Facebook mitteilte.

"Die Nachricht macht uns sehr betroffen", sagte die Vereinsvorsitzende Katharina Walter der Sächsischen Zeitung. Über Jahrzehnte sei Wagner eine prägende Kraft im Museum gewesen, habe als Direktor von 1986 bis 2013 souverän geführt, auch durch die schwierige Wendezeit.

2013 verlor Wagner seinen Direktoren-Posten, auch weil er mit dem Vorstand aufgrund sinkender Besucherzahlen im Streit lag. "Auch danach blieb er dem Museum und Karl May weiter eng verbunden", so Walter.

Dresden: Ein Herz für Schmetterlinge: Dieses Ehepaar hat ein ganz besonderes Hobby!
Dresden Kultur & Leute Ein Herz für Schmetterlinge: Dieses Ehepaar hat ein ganz besonderes Hobby!

Direkt nach der Gründung des Fördervereins im Jahr 1988 bis zum Jahr 2019 übernahm Wagner den Vorsitz "und erwarb sich große Verdienste um unseren Verein", heißt es in dem Facebook-Post.

Und weiter: "Wir verneigen uns in tiefer Trauer und in ehrendem Gedenken. Ruhe in Frieden."

Winnetous treuester Sachse René Wagner: Hier bei den 22. Karl-May-Festtagen in Radebeul. (Archivbild)
Winnetous treuester Sachse René Wagner: Hier bei den 22. Karl-May-Festtagen in Radebeul. (Archivbild)  © Daniel Förster

Im Mai 2020 hatte Wagner das Amt des Direktor übergangsweise und ehrenamtlich erneut von Christian Wacker übernommen, nachdem dieser fristlos gekündigt worden war.

Titelfoto: Montage: Ove Landgraf, Facebook/Förderverein Karl May Museum Radebeul e.V.

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute: