Riesenrad bald wieder in Dresden: Montag startet der Aufbau!

Dresden - Nur vom Fernsehturm ist die Aussicht schöner - aber der dreht sich auch nicht und ist noch geschlossen.

Ab Montag wird auf dem Postplatz das "Wheel of Vision" aufgebaut.
Ab Montag wird auf dem Postplatz das "Wheel of Vision" aufgebaut.  © Norbert Neumann

Also: Einsteigen ins Riesenrad! Am Montag beginnt der Aufbau am Postplatz.

Schon am 9. Juli können die ersten Gäste in den insgesamt 42 klimatisierten Gondeln den Blick auf die Dresdner Innenstadt genießen.

Das 55 Meter hohe Riesenrad "Wheel of Vision" des Düsseldorfer Betreibers Oscar Bruch (57) wird bis 3. Oktober am Postplatz stehen.

Unfall am Stausee Cossebaude: Radfahrerin kollidiert mit Laster und wird schwer verletzt
Dresden Unfall Unfall am Stausee Cossebaude: Radfahrerin kollidiert mit Laster und wird schwer verletzt

Es ist eines der größten in ganz Europa und drehte sich zum ersten Mal auf dem Dresdner Stadtfest 2019.

Eine rund 12-minütige Riesenrad-Fahrt (täglich 11-21 Uhr) kostet 8/6 Euro, die Preise haben sich gegenüber 2020 leicht um 50 Cent/1 Euro erhöht.

Für Kinder bis drei Jahre ist die Fahrt gratis. Tickets gibt's unter anderem online unter: dresden.de

Unter erlebnisfabrik.de können Extrafahrten gebucht werden. Zum Beispiel eine einstündige Frühstücksfahrt (ab 149 Euro) für zwei bis vier Personen mit Bewirtung aus dem Hotel Hilton.

Titelfoto: Norbert Neumann

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute: