Sie möchte Kommissarin werden: Ex-Miss Germany drückt wieder die Schulbank

Dresden/Stuttgart - Geschafft! Die ehemalige Miss Germany Nadine Berneis (31) hat die Aufnahmetests für die Polizeihochschule in Villingen-Schwenningen (Baden-Württemberg) bestanden und ist nun offiziell Studentin. Seit zwei Wochen drückt die gebürtige Dresdnerin schon fleißig die Schulbank. Ihre ersten Eindrücke...

Nadine Berneis (31) drückt wieder die Schulbank.
Nadine Berneis (31) drückt wieder die Schulbank.  © privat

Lange ausschlafen und zeitig Schluss haben? Das sind Studententräume, die schnell platzen, musste auch die Polizeihauptmeisterin feststellen.

An manchem Tag sitzt sie sogar von 8 bis 20 Uhr in der Uni. Für ihr geliebtes Hobby, das Rennradfahren, bleibt da momentan kaum Zeit.

Auf ihrem Stundenplan stehen Fächer wie Berufsethik, Kriminaltechnik und Strafrecht, aber auch Englisch, ihr Angstfach.

Dresden: Sprengung mitten in der Nacht: Zigaretten-Automat komplett zerstört
Dresden Crime Sprengung mitten in der Nacht: Zigaretten-Automat komplett zerstört

"Englisch war gar nicht so schlimm, wie ich dachte. [...] Es macht halt viel aus, wenn die Klasse angenehm ist, dass man sich traut, vor der Klasse zu reden", sagte sie nach der ersten Stunde erleichtert.

Ist die frisch gebackene Studentin nicht in der Uni, wohnt sie derzeit in einer Vierer-Mädels-WG. "Es ist natürlich eine Umstellung. Aber wir kennen uns schon länger. Es wird eine tolle Erfahrung werden", ist sich Nadine Berneis sicher.

Nadine Berneis wurde 2019 im Europa-Park Rust zur "Miss Germany" gekürt.
Nadine Berneis wurde 2019 im Europa-Park Rust zur "Miss Germany" gekürt.  © Uli Deck/dpa

Nadine Berneis möchte am liebsten zur Hubschrauberstaffel

In der Polizeifachhochschule in Villingen-Schwenningen werden die baden-württembergischen Polizeibeamten des gehobenen Dienstes ausgebildet.
In der Polizeifachhochschule in Villingen-Schwenningen werden die baden-württembergischen Polizeibeamten des gehobenen Dienstes ausgebildet.  © Patrick Seeger/dpa

Unter der Woche heißt es nun also WG-Leben mit Lernen, Kochabenden und gelegentlichem Serienschauen. Am Wochenende pendelt sie zurück in ihre Wahlheimat Stuttgart.

"Nicht nur mein Partner wartet dort auf mich, sondern ebenso die Katzen", meint sie augenzwinkernd.

Anderthalb Jahre geht ihr Studium für den gehobenen Dienst. Danach wäre sie Polizeikommissarin. Ihr großer Traum: Vom LKA zur Kripo wechseln und dort eventuell als Flight Operator bei der Hubschrauberstaffel arbeiten.

Dresden: Feuer in Einfamilienhaus: Bewohner will noch selbst löschen und muss ins Krankenhaus
Dresden Feuerwehreinsatz Feuer in Einfamilienhaus: Bewohner will noch selbst löschen und muss ins Krankenhaus

Berneis: "Wer hat schon nicht gerne seinen Arbeitsplatz in der Luft?"

Titelfoto: Uli Deck/dpa und Privat

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute: