Auf Dresdner Neumarkt: Yoga-Sitzung fiel ins Wasser

Dresden - Hunderte Yogis pilgerten Samstag vor die Frauenkirche, um unter freiem Himmel Yoga zu praktizieren. Dann setzte allerdings Regen ein.

Am Welt-Yoga-Tag regnete es in Strömen.
Am Welt-Yoga-Tag regnete es in Strömen.  © Norbert Neumann

Noch bevor es mit den ersten Atemübungen losging, waren Yogamatten und Teilnehmer von Regen durchnässt.

Mancher Teilnehmer versteckte sich unter seiner Matte vor den Tropfen, aber viele trotzten auch dem Wetter und bogen schon bald unter professioneller Anleitung ihre Körper.

Organisiert wurde die Veranstaltung anlässlich des Welt-Yoga-Tags von der indischen Botschaft gemeinsam mit Stadt und Freistaat.

Dresden: Dresdner Experte ist jetzt "Weinbotschafter des Jahres"
Dresden Kultur & Leute Dresdner Experte ist jetzt "Weinbotschafter des Jahres"

Dafür war sogar der indische Botschafter angereist.

Der indische Botschafter Harish Parvathaneni beim Yoga.
Der indische Botschafter Harish Parvathaneni beim Yoga.  © Norbert Neumann
Er allerdings turnte auf einer Tribüne, vor Regen geschützt ...

Titelfoto: Norbert Neumann

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute: