Einsatz in Zschertnitz: Wohnung in der Michelangelostraße brennt

Dresden - Am frühen Samstagabend gegen 17.40 Uhr brannte es in einer Wohnung in einem Hochhaus in der Michelangelostraße in Dresden-Zschertnitz.

In der Michelangelostraße brannte eine Wohnung im fünften Stock.
In der Michelangelostraße brannte eine Wohnung im fünften Stock.  © Roland Halkasch

Nach ersten Informationen stand offenbar ein Sofa in Flammen.

Die Feuerwehrleute fuhren zunächst die Drehleiter aus, um sich so Zugang zu der Wohnung in der fünften Etage zu verschaffen.

Beim Betreten der Wohnung bemerkten die Einsatzkräfte, dass der Schwelbrand bereits erloschen war.

Dresden: Coronavirus in Dresden: Landtag stimmt Montag über epidemische Lage in Sachsen ab
Dresden Lokal Coronavirus in Dresden: Landtag stimmt Montag über epidemische Lage in Sachsen ab

Doch die gesamten Räume waren voller Rauch und mussten belüftet werden.

Die Bewohner waren nicht anwesend.

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehren der Wachen Altstadt und Löbtau sowie die Freiwillige Feuerwehr Kaitz.

Die Feuerwehrleute verschafften sich mit einer Drehleiter Zugang zur Wohnung.
Die Feuerwehrleute verschafften sich mit einer Drehleiter Zugang zur Wohnung.  © Roland Halkasch

Die Ursache des Brandes ist noch unklar.

Titelfoto: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden Lokal: