Zum Ball: Millionenschwere Schmuck-Schau im "Kempinski"

Dresden - Auf dem roten Teppich glänzen am Freitag die Promis - in der Beletage des Kempinski funkelt das Geschmeide. Parallel zum SemperOpernball präsentiert die Luxusmarke "Chopard" auf Einladung von Juwelier Georg Leicht (59) mehr als 300 Uhren und Schmuckstücke in einem Gesamtwert von mehreren Millionen Euro.

Chopard-Manager Martin Brunner (53) schmückt Model Laura (27) mit den 1 Million Euro teuren Orchideen-Ohrringen.
Chopard-Manager Martin Brunner (53) schmückt Model Laura (27) mit den 1 Million Euro teuren Orchideen-Ohrringen.  © Steffen Füssel

Absolutes Highlight der Schau "Chopard loves Cinema" ist ein Paar Ohrringe in Form von Orchideenblüten - bestückt mit mehr als 8000 Farbsteinen, handgefasst in Titan.

Wert: über 1 Million Euro!

"Die Ohrringe werden im Mai beim Filmfestival in Cannes das erste Mal getragen", verrät Chopard-Manager Martin Brunner (53).

Dresden: Nach 30 Jahren Baustelle: Richtfest für den Neubau "Doppelriegel" am TZD
Dresden Lokal Nach 30 Jahren Baustelle: Richtfest für den Neubau "Doppelriegel" am TZD

Mit knapp 700.000 Euro fast ebenso kostbar: ein mit sieben großen blauen Saphiren und 1300 kleinen Saphiren und Brillanten funkelndes Collier.

"Vom Fleck weg verkauft haben wir ein Paar Ohrringe in Herzform mit 88 Brillanten für rund 100.000 Euro.

Julia Roberts hat den Schmuck in einer Chopard-Kampagne getragen", verrät Leicht.

Diese Ohrringe hat bereits Hollywood-Star Julia Roberts (56, "Pretty Woman") getragen.
Diese Ohrringe hat bereits Hollywood-Star Julia Roberts (56, "Pretty Woman") getragen.  © Steffen Füssel

Hier sprießt die Hoffnung: Blumendeko für guten Zweck

Die Dresdner Floristin Simone Lachmund (58) dekoriert mit ihrem Team den SemperOpernball mit Tausenden Blüten.
Die Dresdner Floristin Simone Lachmund (58) dekoriert mit ihrem Team den SemperOpernball mit Tausenden Blüten.  © Holm Helis

Aufwendige Blumendekoration nur für eine Nacht? Das wäre zu schade!

Deshalb werden erstmals die Sträuße und Gestecke, die die Dresdner Floristin Simone Lachmund für den SemperOpernball angefertigt hat, am Morgen danach "verkauft".

Am 24. Februar (9 bis 11 Uhr) sind mehr als 10.000 rosa und weiße Rosen, Tulpen und Ranunkeln sowie Schleierkraut in der Schinkelwache zu haben - gegen eine Spende.

Dresden: Grüppchen vorm Landtag: Geplantes Versammlungsgesetz sorgt für Protest
Dresden Lokal Grüppchen vorm Landtag: Geplantes Versammlungsgesetz sorgt für Protest

"Mit den Einnahmen soll ein mobiles Ultraschallgerät für die Kinderpalliativstation der Uniklinik Dresden finanziert werden. Es wäre toll, wenn rund 4000 Euro zusammenkämen", wünscht sich Dorothea Michalk (42) vom SemperOpernball-Verein.

Nach dem Ball wird die Blumenpracht gegen Spenden abgegeben.
Nach dem Ball wird die Blumenpracht gegen Spenden abgegeben.  © Holm Helis

TV-Liebling und Openairball-Moderator Wolfgang Lippert (72) will die Blumenaktion vor Ort unterstützen.

Titelfoto: Montage: Steffen Füssel, Holm Helis

Mehr zum Thema Dresden Lokal: