Wieder Probleme mit dem Zugfunk! Dresdner S-Bahn fährt nicht mehr nach Kamenz

Dresden - Auf der S-Bahn-Linie 8 zwischen Dresden und Kamenz kommt es zu weiteren Störungen. Reisende müssen sich auf Busfahrten einstellen.

Mit den roten Zügen der Deutschen Bahn geht es aktuell nicht mehr bis nach Kamenz. Sie enden bereits in Radeberg.
Mit den roten Zügen der Deutschen Bahn geht es aktuell nicht mehr bis nach Kamenz. Sie enden bereits in Radeberg.  © Steffen Füssel

Wie der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) und die Deutsche Bahn (DB) mitteilten, gebe es eine technische Störung an der Strecke zwischen Radeberg und Kamenz.

Die S8 fährt deshalb von Dresden kommend nur bis zur Bierstadt und anschließend wieder zurück.

Wer bis nach Kamenz fahren will, muss in Radeberg in den "Busnotverkehr" umsteigen, wie es hieß. Dieser sei seit dem heutigen Freitag, 5.30 Uhr, eingerichtet. Die Fahrzeuge halten an allen Bahnhöfen, wo sonst auch die S-Bahn stoppt.

Dresden: Dresdens extremstes Fitnessstudio: Hier friert Ihr bei -110 Grad!
Dresden Lokal Dresdens extremstes Fitnessstudio: Hier friert Ihr bei -110 Grad!

Nach TAG24-Informationen ist der Zugfunk gestört. Ein Problem mit diesem System sorgte vor knapp zwei Wochen für großflächige Einschränkungen in Norddeutschland.

"Aufgrund einer technischen Störung, ausgelöst durch ein defektes Bauteil des Zugfunks musste die Strecke Arnsdorf - Kamenz bis auf Weiteres gesperrt werden", erklärte eine DB-Sprecherin auf Anfrage.

Anders als in Berlin und Herne zu Beginn des Monats soll es sich jetzt jedoch nicht um Sabotage, sondern um Verschleiß und ein leicht abgewandeltes System handeln.

Kamenz erreichen Bahn-Reisende jetzt nur noch per Bus.
Kamenz erreichen Bahn-Reisende jetzt nur noch per Bus.  © Steffen Füssel

Sperrung bei Kamenz wird rasch wieder aufgehoben

Wie lange diese Streckensperrung besteht, sei zunächst nicht abzusehen gewesen. "Die DB arbeitet mit Hochdruck daran, die Störung zu beheben. Das wird aber noch Tage andauern", so die Sprecherin am Nachmittag zu TAG24.

Wenig später gab sie gute Nachrichten bekannt: "Die Störung konnte frühzeitig behoben werden. Ab den Abendstunden kann der Verkehr auch wieder rollen."

Bereits ab 17.30 Uhr am heutigen Freitag sollen wieder S-Bahnen fahren. Doch am Samstagvormittag könne es zu weiteren Ausfällen kommen, so der VVO.

Die Bahn empfahl, sich vor Reiseantritt über die Verbindung auf bahn.de, in der App DB Navigator, DB Streckenagent oder telefonisch unter 0351/32300011 zu informieren.

S-Bahn Dresden: Linie 8 weiterhin nachmittags nur im Stundentakt unterwegs

Auf der Strecke ist dies nicht das erste Problem: Die Züge der S8 fahren unter der Woche und samstags am Nachmittag nur im Stundentakt.

Verstärkerfahrten fallen aus, weil Personal fehlt. Auch diese Einschränkung besteht weiterhin.

Erstmeldung von 8.10 Uhr, zuletzt aktualisiert um 17.07 Uhr.

Titelfoto: Montage: Steffen Füssel (2)

Mehr zum Thema Dresden Lokal: