Modemacherin völlig aus der Zeit gefallen: Bei Clara kommt nur Vintage auf den Kopf

Dresden - Ein Haarreif dekoriert mit Kirschen. Hütchen im Leo-Look. Tortenstücke, Eis oder Donuts als Ohrringe. Das Arbeitszimmer von Clarissa Karnikowski (40) ist ein Paradies für Vintage-Fans. Für die modischen Accessoires ihres brandneuen Labels "Treasured Pieces" nimmt die Sängerin selbst Nadel, Faden und Klebepistole ihn die Hand.

Wer die Wahl hat, hat hier die Qual: Clarissa Karnikowski (40) und ihre Hüte. Aufsetzen kann man immer nur einen.
Wer die Wahl hat, hat hier die Qual: Clarissa Karnikowski (40) und ihre Hüte. Aufsetzen kann man immer nur einen.  © Holm Helis

Als Sängerin und Managerin des Damen-Trios "The Pearlettes" rockt Clarissa unter dem Künstlernamen "Fräulein Clara" die Bühnen - mit Ohrwürmern aus den 30er- bis 60er-Jahren. 

Zeiten, in denen Damen noch Hüte und Handschuhe trugen. "Ich liebe diese Accessoires", schwärmt die rothaarige Sängerin, deren Pferdeschwanz im Takt der 50er wippt.

Für ihre mit Blumen und Früchten dekorierten Fascinators bestellt Clara Grundmodelle in London, für die Ohrringe bedient sie sich gern aus dem Miniatur-Sortiment von Kaufmannsläden. 

Heraus kommt eine bunt-fröhliche Mode, die nichts für Schüchterne ist - "Treasured Pieces" sind Hingucker. 

Und (fast) einmalig. "Meine Retro-Hütchen gibt es in einer maximalen Auflage von sechs Stück", versichert Clara (ihre Mode gibt's unter www.treasured-pieces.com und auf der gleichnamigen Facebook-Seite).

Leo-Print ist gerade der Renner. Aber auch ein anderer Stoff hat es ihr angetan: Leinen-Geschirrtücher aus der DDR. "Ich komme zwar aus der Nähe von Hannover", gesteht die Wahl-Dresdnerin. "Aber es gibt tolle Sachen aus Ostzeiten, die einfach ein Comeback verdienen." 

An der Nähmaschine tüftelt Fräulein Clara, wie sie aus Geschirrtüchern Fliegen nähen kann.
An der Nähmaschine tüftelt Fräulein Clara, wie sie aus Geschirrtüchern Fliegen nähen kann.  © Holm Helis
Claras süße Ohrringe sind auch was für kleine Geldbörsen - sie kosten zwischen 6,90 und 12,90 Euro.
Claras süße Ohrringe sind auch was für kleine Geldbörsen - sie kosten zwischen 6,90 und 12,90 Euro.  © Holm Helis
Die Hütchen sind mit Preisen zwischen 16 und 49 Euro durchaus erschwinglich.
Die Hütchen sind mit Preisen zwischen 16 und 49 Euro durchaus erschwinglich.  © Holm Helis

Aus den Geschirrtüchern will Clara Fliegen für den modischen Herrn nähen. "Der Prototyp ist fertig. Alte Kassettenboxen möchte ich zu Handtaschen aufhübschen", verrät die kreative Sängerin. 

Titelfoto: Montage: Holm Helis (2)

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0