Polizeieinsatz in Reick: Beamte durchsuchen Gebäude an der Mügelner Straße

Dresden - Polizeieinsatz am Dienstagmorgen in Dresden-Reick

Die Mügelner Straße wurde gesperrt.
Die Mügelner Straße wurde gesperrt.  © Tino Plunert

Beamte durchsuchten ab 6 Uhr in der Früh mehrere Gebäude an der Mügelner Straße. Unterstützung bekamen die Polizisten von Spezialkräften des Landeskriminalamtes (LKA) Sachsen.

Der Bereich ist derzeit gesperrt, Autofahrer werden umgeleitet.

Was war passiert?

Wie die Polizei mitteilte, geht es um ein derzeit laufendes Ermittlungsverfahren. Ein 28-jähriger Deutsch-Iraker steht im Verdacht, einen Mann in einer Bar an der Winckelmannstraße (Südvorstadt) mit einem Messer verletzt zu haben. 

Die Tat ereignete sich bereits am 5. Oktober im vergangenen Jahr.

Zum genauen Hergang und Motiv machten die Beamten aufgrund des laufenden Verfahrens keine Angaben.

Mehrere Beamte durchsuchen Gebäude in Reick.
Mehrere Beamte durchsuchen Gebäude in Reick.  © xcitepress
Spezialkräfte sind vor Ort.
Spezialkräfte sind vor Ort.  © Tino Plunert

"Ziel der Durchsuchung ist die Sicherstellung von Beweismitteln für das Ermittlungsverfahren", so die Polizei.

Titelfoto: xcitepress

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0