Tschüss, "SOPO": Freut Euch in Zukunft auf die "Morgenpost am Wochenende"

Dresden - In eigener Sache: Wer nicht nur auf TAG24 unterwegs ist, sondern auch die Dresdner Morgenpost als Zeitung liest, muss sich auf eine Neuerung gefasst machen. Statt der "SOPO" gibt es in Zukunft die "Morgenpost am Wochenende".

Statt der "Morgenpost am Sonntag", gibt's in Zukunft die "Morgenpost am Wochenende" - und zwar immer schon samstags!
Statt der "Morgenpost am Sonntag", gibt's in Zukunft die "Morgenpost am Wochenende" - und zwar immer schon samstags!  © TAG24

Liebe Leser, wer behauptet eigentlich, alles wird teuer und sowieso immer schlechter? Wir drehen den Spieß jetzt einfach um!

Denn: Ab dem 1. Oktober (Samstag!) wird bei Eurer Lieblingszeitung alles günstiger und noch lokaler. Dann bringt Euch die neue "Morgenpost am Wochenende" nämlich schon samstags 48 prallgefüllte Seiten mit allem, was das Wochenende schöner und interessanter macht.

Es gibt regionale News und Geschichten, einen großen Lokalteil, packende Reportagen, Reisen, Rätsel, Ratgeber und Kinderseite, Geschichtsthemen und vieles mehr. Auf Wunsch auch direkt in Euren Briefkasten.

Dresden: Beton statt Bäume: Hier steht das neue Vonovia-Projekt
Dresden Beton statt Bäume: Hier steht das neue Vonovia-Projekt

Das Beste daran: Die neue Morgenpost am Wochenende kommt nicht nur früher, sondern sie ist auch günstiger als die bisherige Sonntags-Mopo. Egal ob am Kiosk oder als Abo.

Wir sagen also: Tschüss, Morgenpost am Sonntag. Willkommen früher, besser, günstiger...

Nicht vergessen also - ab dem 1. Oktober ist Samstag der neue Sonntag. Wir wünschen viel Spaß mit Eurer neuen Morgenpost am Wochenende!

Titelfoto: TAG24

Mehr zum Thema Dresden: