Fahrer kracht mit Lkw gegen Baum - Unfall nach Drogenkonsum

Elsterheide - Aus bislang ungeklärter Ursache krachte am frühen Samstagmorgen ein polnischer Lkw-Fahrer (27) im Ortsteil Tätzschwitz in Elsterheide (Landkreis Bautzen) gegen einen Baum.

Die Front des Lasters wurde durch den Unfall völlig verformt.
Die Front des Lasters wurde durch den Unfall völlig verformt.  © xcitepress

Der Mann fuhr die K9211 von Senftenberg kommend in Richtung Tätzschwitz. Kurz vor dem Ortseingang verlor er die Kontrolle über seinen Kleinlaster und prallte gegen einen Baum am Fahrbahnrand. Dabei wurde der 27-Jährige leicht verletzt.

Bei der Polizei ging der Notruf um 3.18 Uhr ein. An der Unglücksstelle überprüften die Beamten die Fahrtüchtigkeit des Mannes und stellten fest, dass er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand.

Das führte dazu, dass der Fahrer vor Ort auch noch eine Blutentnahme über sich ergehen lassen musste, hieß es von der Polizeidienststelle Görlitz.

Unfall am Dynamo-Stadion: VW Golf kollidiert mit Straßenbahn, zwei Verletzte
Dresden Unfall Unfall am Dynamo-Stadion: VW Golf kollidiert mit Straßenbahn, zwei Verletzte

Bei dem Unfall wurde die Front des Lkw stark deformiert, das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden beträgt rund 15.000 Euro.

Gegen den Polen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Bislang ist unklar, weshalb der Fahrer (27) von der Fahrbahn abkam. Allerdings stand er unter dem Einfluss von Drogen.
Bislang ist unklar, weshalb der Fahrer (27) von der Fahrbahn abkam. Allerdings stand er unter dem Einfluss von Drogen.  © xcitepress

Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Titelfoto: xcitepress

Mehr zum Thema Dresden Unfall: