Rentnerin (83) kracht in Blumenladen: Mehrere Tausend Euro Schaden!

Bannewitz - Am Freitagmorgen fuhr eine Frau (83) mit ihrem VW Polo in Bannewitz in einen Blumenladen.

Der VW Polo krachte in diesen Bannewitzer Blumenladen.
Der VW Polo krachte in diesen Bannewitzer Blumenladen.  © Tino Plunert

Gegen 7 Uhr soll die 83-Jährige versucht haben, aus einer Parklücke auf der Bräunlinger Straße auszuparken, erklärte ein Sprecher der Polizei auf Anfrage von TAG24.

"Dabei gab sie wohl zu viel Gas", so der Polizeisprecher weiter.

In der Folge kam das Auto nach rechts von der Straße ab, geriet auf den Fußweg und danach in den Blumenladen.

Der Unfall nahm ein glimpfliches Ende: Verletzte gab es nicht zu beklagen.

Jedoch ging reichlich zu Bruch: Auf ungefähr 10.000 Euro schätzt die Polizei die Schäden am Auto und Floristikgeschäft.

Heftiger Schaden an der Fensterscheibe des Floristikgeschäfts.
Heftiger Schaden an der Fensterscheibe des Floristikgeschäfts.  © Tino Plunert

Die Ermittlungen gegen die 83-jährige Autofahrerin laufen.

Titelfoto: Montage: Tino Plunert (2)

Mehr zum Thema Dresden Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0