Tödlicher Unfall: Fußgänger am Elbepark überfahren

Dresden – Schrecklicher Unfall am Elbepark. Ein Fußgänger wurde von einem Auto angefahren und tödlich verletzt.

Der Opel steht am Unfallort, im Hintergrund der Rettungswagen.
Der Opel steht am Unfallort, im Hintergrund der Rettungswagen.  © Roland Halkasch

Gegen 20 Uhr war die Opel-Fahrerin auf der Lommatzscher Straße in Richtung Leipziger Straße unterwegs. In Höhe der Wächterstraße trat ein Mann (78) auf die Fahrbahn.

"Der Fußgänger wollte die Straße von links nach rechts überqueren, ohne auf den Fahrverkehr zu achten", sagte ein Polizeisprecher zu TAG24. Die Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Mann frontal mit ihrem Auto.

Er wurde durch die Wucht des Aufpralls so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort starb.

Ford kracht gegen VW und schiebt ihn auf Toyota: Frau (57) verletzt
Dresden Unfall Ford kracht gegen VW und schiebt ihn auf Toyota: Frau (57) verletzt

Auf der Lommatzscher Straße kam es während der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme zu Verkehrsbehinderungen.

Die Ermittlungen der Polizei zum Unfallhergang laufen.

An der zersplitterten Frontscheibe sieht man, wie heftig der Aufprall mit dem Fußgänger war.
An der zersplitterten Frontscheibe sieht man, wie heftig der Aufprall mit dem Fußgänger war.  © Roland Halkasch

Titelfoto: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden Unfall: