Unfall endet am Baum: Ignorierten andere Autofahrer die verletzte Frau?

Moritzburg - Bei einem schweren Verkehrsunfall wurde am Sonnabend eine Hyundai-Fahrerin verletzt.

Die Staatsstraße musste nach dem Crash voll gesperrt werden.
Die Staatsstraße musste nach dem Crash voll gesperrt werden.  © xcitepress

Sie verlor gegen 14.15 Uhr in einer Linkskurve auf der S 81 zwischen Neuer Anbau und Steinbach (bei Moritzburg) die Kontrolle über ihren Wagen.

Der Hyundai ix35 rollte in den Straßengraben, krachte frontal gegen einen Baum.

Weil nachfolgende Autofahrer am Unfallort nicht warten wollten, räumten sie noch vor Eintreffen des Rettungsdienstes selbstständig Trümmerteile von der Straße, ohne sich um die verletzte Frau zu kümmern.

Dresden: Gibt's ein Wiedersehen mit Böttcher und Fischer?
Dresden Kultur & Leute Gibt's ein Wiedersehen mit Böttcher und Fischer?

Das jedenfalls gab eine Zeugin an.


Die Fahrerin kam später verletzt ins Krankenhaus. Die Staatsstraße wurde voll gesperrt, Unfallermittlungen wurden eingeleitet.

Titelfoto: xcitepress

Mehr zum Thema Dresden Unfall: