Zwei Verletzte nach Crash in Freital - Polizei sucht Zeugen!

Freital - Am Dienstagmittag kam es auf der Coschützer Straße in Freital-Birkigt zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Am Dienstagmittag krachte es auf der Coschützer Straße in Freital.
Am Dienstagmittag krachte es auf der Coschützer Straße in Freital.  © Roland Halkasch

Der 55-jährige Fahrer eines Opel Vivaro war gegen 12.10 Uhr in Richtung Dresden unterwegs, als er mit einer 36-jährigen Seat-Fahrerin zusammenkrachte, teilte die Polizeidirektion Dresden am Mittwoch mit.

Die Polizei geht bisher davon aus, dass die 36-Jährige mit ihrem Seat Ibiza gerade vom Fahrbahnrand aus losfahren wollte, als es zum Crash mit dem Opel-Kleintransporter kam.

Infolge des Unfalls wurde die Seat-Fahrerin schwer verletzt, der 55-Jährige leicht.

Unfall im Dresdner Norden: Fußgänger von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt
Dresden Unfall Unfall im Dresdner Norden: Fußgänger von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt

Bilder von der Unfallstelle zeigen die beiden Fahrzeuge, die sich mittig auf der Fahrbahn seitlich ineinander verkeilt zu haben scheinen. Gerade die Fahrerseite des Seat wurde dabei massiv eingedellt. Auch die rechte Front vom Opel wurde stark verbogen.

Der Verkehrsunfalldienst hat derweil die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen des Verkehrsunfalls.

Der weiße Opel-Kleintransporter und der blaue Seat Ibiza krachten offenbar seitlich ineinander.
Der weiße Opel-Kleintransporter und der blaue Seat Ibiza krachten offenbar seitlich ineinander.  © Roland Halkasch

Unter folgender Nummer können sich Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen an die Polizeidirektion Dresden wenden: 03514832233.

Titelfoto: Bildmontage: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden Unfall: