"Sex ist für uns tabu": Sie will nicht mit ihrem Freund ins Bett - Seine Reaktion überrascht!

USA - Eine liebende, feste Beziehung - aber keine sexuelle Intimität miteinander? Für Conor und seine Freundin Sam ist das die Realität! Sam fühlt sich sexuell nicht zu ihrem Partner hingezogen, liebt ihn aber trotzdem über alles. Für Conor ist das völlig okay, auch wenn sie deswegen sogar Hassnachrichten zu lesen bekommen.

Conor und Sam schlafen nicht miteinander.
Conor und Sam schlafen nicht miteinander.  © Montage: Instagram/conor.burrell

"Die Chancen, dass ihr zusammen alt werdet und zusammen bleibt, sind quasi null", "Mit dir zusammen zu sein, muss Folter sein" oder "Warum sollte man überhaupt mit dir zusammen sein?" - was Sam manchmal so lesen muss, schmerzt.

Die junge US-Amerikanerin ist asexuell, wie sie in einer neuen Folge der Websendung "Love Don't Judge" berichtet. Und auch wenn so manch einer im Netz nicht verstehen kann - ihr Freund kommt zum Glück gut damit klar.

"Ich fühle romantische Anziehung, aber Sex ist für uns tabu. Das ist nichts, was wirklich in unserer Beziehung vorkommt", beschreibt Sam ihr Liebesleben.

In nur sieben Tagen! Mann sorgt mit Weltrekord für Begeisterung im Netz
Kurioses In nur sieben Tagen! Mann sorgt mit Weltrekord für Begeisterung im Netz

Ihr Freund Conor gibt zu: "Ich war am Anfang definitiv verwirrt, es war definitiv eine Reise, auf der ich mich selbst weiterbilden musste." Er führt aus: "Ich war verwirrt, ich wusste nicht, was es war."

Doch inzwischen ist die sexuelle Abstinenz kein Problem mehr für ihn. "Ich würde sagen, unser intimes Sexualleben ist definitiv nicht das, was die Gesellschaft als normal ansieht", erklärt er in der Sendung.

In einer neuen Folge "Love Don't Judge" sprechen Sam und Conor über ihr Liebesleben

Auf Instagram zeigen die beiden ihre Sex-lose Liebe

Eine glückliche Beziehung auch ohne Sex?

Viele Menschen würden ihm sagen, dass er früher oder später fremdgehen würde. Schließlich sei er ein Mann - "und Männer brauchen Sex." Doch Conor betont, dass sein Lebens- und Liebesglück längst nicht mehr vom Geschlechtsakt mit seiner Partnerin abhängen würde.

Auch Sam findet: "Die Leute, die unsere Beziehung verurteilen, müssen ihren Horizont etwas erweitern. Die Dinge können anders sein, unsere Liebe wächst immer noch."

Zum Thema Asexualität gibt es bislang kaum umfassende Studien. Schätzungen gehen allerdings davon aus, dass mindestens ein Prozent der Menschheit kein sexuelles Verlangen verspürt.

Titelfoto: Montage: Instagram/conor.burrell

Mehr zum Thema Kurioses: