Pärchen klaut in Erfurter Elektro-Geschäft: Ladendetektiv greift ein und wird niedergestreckt

Erfurt - Am Samstag ist in Erfurt ein Ladendetektiv bei einem Diebstahl zusammengeschlagen worden.

Das Diebespaar bekam die Polizei vom Sicherheitsdienst übergeben. Nach der unbekannten dritten Person wird noch gesucht. (Symbolfoto)
Das Diebespaar bekam die Polizei vom Sicherheitsdienst übergeben. Nach der unbekannten dritten Person wird noch gesucht. (Symbolfoto)  © 123RF/madrabothair

Ein junges Pärchen (22, 23) hatte gegen 14.40 Uhr ein Elektronikgeschäft im Thüringen-Park an der Nordhäuser Straße betreten und dort mehrere Elektronikartikel im mittleren dreistelligen Wert gestohlen, berichtet die Polizei.

Allerdings wurden die beiden Langfinger von einem aufmerksamen Ladendetektiv beobachtet, der den beiden anschließend folgte. Als er die Diebe auf einer Rolltreppe stellen wollte, lieferte sich der 23-Jährige eine Prügelei mit dem Detektiv.

Im weiteren Verlauf mischte sich eine bislang noch unbekannte Person in die Schlägerei ein - allerdings nicht, um dem Sicherheitsmitarbeiter zu helfen! Der Unbekannte schlug auf den Detektiv ein und ermöglichte dem Diebespaar vorübergehend die Flucht.

Mann (†63) in Erfurt ermordet: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest!
Erfurt Crime Mann (†63) in Erfurt ermordet: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest!

Erst das hinzugerufene Sicherheitspersonal des Einkaufszentrums konnte den 23-Jährigen und seine 22-jährige Lebensgefährtin stellen. Sie wurden später der Polizei übergeben und vorläufig festgenommen.

Die dritte Person konnte flüchten und wird gesucht.

Titelfoto: 123RF/madrabothair

Mehr zum Thema Erfurt Crime: