Wetter-Chaos: Keine Starts am Frankfurter Flughafen möglich

Frankfurt am Main - Am Frankfurter Flughafen sind seit dem heutigen Mittag keine Flugzeugstarts mehr möglich.

Am Frankfurter Flughafen wurden schon am Mittwochmorgen hunderte Flüge annulliert.
Am Frankfurter Flughafen wurden schon am Mittwochmorgen hunderte Flüge annulliert.  © Keutz TV-News/Alexander Keutz

Die Flugzeuge könnten wegen des anhaltenden Eisregens vor dem Start nicht mehr sicher enteist werden, sagte ein Sprecher des Betreibers Fraport.

Bereits zuvor waren knapp 600 Flüge wegen des erwarteten Wetter-Chaos annulliert worden.

Passagieren wurde empfohlen, sich vorab bei den Airlines über ihre Flüge zu informieren und bei Streichungen nicht zum Flughafen zu kommen.

Frankfurt: Mehrtägige Razzia gegen Pädokriminelle in Hessen fördert Erschreckendes zutage
Frankfurt am Main Mehrtägige Razzia gegen Pädokriminelle in Hessen fördert Erschreckendes zutage

Der Deutsche Wetterdienst hatte am Mittwochmorgen bereits eine Unwetter-Warnung für Frankfurt und weite Teile von Hessen ausgesprochen.

Bei der Warnung ging es neben Eisregen auch um Glatteis und unwetterartige Schneefälle.

Erstmeldung vom 17. Januar, 7.27 Uhr, aktualisiert am selben Tag um 13.23 Uhr.

Titelfoto: Keutz TV-News/Alexander Keutz

Mehr zum Thema Frankfurt am Main: