Wie sicher ist Taxifahren wirklich? Eine Polizeikontrolle liefert Erkenntnisse

Hamburg - Sicher nach Hause kommen. Das wollen alle - besonders, wenn es bereits dunkel ist. Viele entscheiden sich gegen die Bahn und für ein Taxi. Doch wie sicher ist die Fahrt wirklich? Eine Polizeikontrolle gibt Aufschluss.

42 Polizistinnen und Polizisten kontrollierten am Freitag insgesamt 126 Taxis in ganz Hamburg.
42 Polizistinnen und Polizisten kontrollierten am Freitag insgesamt 126 Taxis in ganz Hamburg.  © Blaulicht-News

126 Taxis wurden vergangenen Freitag offiziell kontrolliert. Das teilten die Beamten am heutigen Montag mit.

Unter Führung der Verkehrsdirektion Innenstadt/West habe man zwischen 14 und 20.30 Uhr mit insgesamt 42 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Polizei Hamburg an verschiedenen Taxiposten in der Innenstadt und am Flughafen sowie mittels mobilen Kontrollen die meist beigen Autos aus dem Verkehr gezogen.

Die Frage: Gibt es Verstöße hinsichtlich der vorgegebenen Pflichten als Taxifahrer sowie der Fahrgastrechte des Kunden?

SEK führt Mann ab: Er soll bewaffnet gewesen sein
Hamburg Crime SEK führt Mann ab: Er soll bewaffnet gewesen sein

Die einfache Antwort: Ja. Laut Angaben der Polizei wurden mindestens 28 Wagen wegen geringfügiger Verstöße angehalten. Darunter Unsauberkeit des Taxis oder fehlende Unternehmensschilder an der Außenseite des Fahrzeugs.

Doch auch größere Vergehen konnten zum Verdruss der Beamten festgestellt werden.

Rechte und Pflichten beim Taxifahren zumeist unbekannt

Vier Fahrern wurde nach der Kontrolle eine Weiterfahrt untersagt.
Vier Fahrern wurde nach der Kontrolle eine Weiterfahrt untersagt.  © Blaulicht-News

Darunter sogar Fahren unter Alkoholeinfluss. Einem Taxifahrer wurde wegen des Nachweises von 0,11 Promille die Weiterfahrt untersagt. Anders als im privaten Kontext dürfen die Dienstleister nur mit 0,0 Promille im Blut Personen befördern.

Ebenso wurde drei weiteren Fahrern im Zuge der Kontrolle eine Weiterfahrt verboten. Grund hierfür war zum einen das Fahren ohne das Mitführen eines benötigten Personenbeförderungsscheins und zum anderen die fehlende Eichung des Taxameters.

In Hamburg ist Taxifahren fester Bestandteil des öffentlichen Verkehrsangebots, weshalb eine Einhaltung der Fahrgastrechte zwingend notwendig sei. Die Polizei möchte aufgrund häufigen Unwissens vonseiten der Kunden darauf aufmerksam machen und verweist auf die Webseite der Hansestadt.

Hamburger Zoll kontrolliert Container aus China - und stößt auf gefährliche Fracht
Hamburg Crime Hamburger Zoll kontrolliert Container aus China - und stößt auf gefährliche Fracht

Alle Rechten und Pflichten beim Taxifahren sind ordentlich aufgeführt auf hamburg.de nachzulesen.

Titelfoto: Blaulicht-News

Mehr zum Thema Hamburg Crime: