Der perfekte Glow am Valentinstag: Das rät Euch Promi-Friseur Boris Entrup

Hamburg - Zum diesjährigen Valentinstag (zur Erinnerung: am 14. Februar) hat sich das Alstertal-Einkaufszentrum (AEZ) etwas ganz Besonderes einfallen lassen und stellt für alle Besucher einen Beauty-Truck auf. Als Highlight wird Hair- und Make-up-Stylist Boris Entrup (44) vor Ort sein und für den professionellen Glow selbst zu Kamm und Pinsel greifen. Im TAG24-Interview verrät der Wahl-Hamburger schon vorab ein paar Styling-Tipps.

Die Gründerinnen Alexandra Melendez (l.) und Maria Köster vor ihrem "Beauty Truck".
Die Gründerinnen Alexandra Melendez (l.) und Maria Köster vor ihrem "Beauty Truck".  © Slava Klimov

Schönheit auf Rädern, die Idee von "Beauty Truck" Gründerinnen Alexandra Melendez und Maria Köster, ist auf Events und Veranstaltungen sehr beliebt. Am Dienstag parken die beiden vorm Eingang des AEZ und mit an Bord ist Boris Entrup.

"Ich wollte das Team dahinter und auch den Beauty Truck kennenlernen und das Alstertal-Einkaufszentrum ist in meiner Hometown. Ich freue mich auf Beauty-hungrige BesucherInnen", erklärt der Make-up-Artist seine Motivation hinter dem Event gegenüber TAG24.

Besucher dürfen sich auf "alles rund um schnelles Hair- und Make-up Styling" freuen. Eine persönliche Beratung bei kleinen Beauty-Problemen kann man sich ebenso einholen.

Hamburg: Hamburger Schüler können bald kostenlos durch ganz Deutschland fahren!
Hamburg Hamburger Schüler können bald kostenlos durch ganz Deutschland fahren!

"Das ist einer der schönsten und spannendsten Aspekte meines Berufs – jeden Menschen offen und aufmerksam kennenzulernen und herauszufinden, wo die Beauty-Reise hingehen soll", so Entrup.

Boris Entrup verrät das "Must-have" Produkt für jede Person

Boris Entrup (44) arbeitet schon seit mehr als 20 Jahren erfolgreich als Hair- und Make-up-Stylist.
Boris Entrup (44) arbeitet schon seit mehr als 20 Jahren erfolgreich als Hair- und Make-up-Stylist.  © Lina Tesch

Individualität spielt dabei eine große Rolle, deswegen könne er auch keine Empfehlung für DEN Valentinstag-Look 2023 abgeben, aber: "Auf alle Fälle sollte es ein Wohlfühl-Look sein, damit Mann oder Frau strahlend in den Valentine's Day gehen kann."

Macht denn eine Frisur oder ein Make-up tatsächlich so einen Unterschied? "Wenn das Styling stimmt, dann fühlt sich jede Person noch wohler in der eigenen Haut und geht selbstbewusst und mit einer tollen Ausstrahlung egal zu welchem Event, Date, Job etc.", meint Entrup, der hier in Hamburg ein Atelier führt und die Mode in der Hansestadt als "abwechslungsreich und farbenfroh" bezeichnet.

Ein Must-have-Produkt für jede Person ist laut dem Experten eine Foundation oder ein Flüssig Make-up mit viel Feuchtigkeit:

Hamburg: Direkt vor dem russischen Konsulat! Hamburg hat plötzlich eine Nawalnystraße
Hamburg Direkt vor dem russischen Konsulat! Hamburg hat plötzlich eine Nawalnystraße

"Wenn man mal den richtigen Farbton gefunden hat, ist sie ein großartiger Begleiter, der die Haut zum Strahlen bringt."

Der Beauty-Truck auf Instagram

Boris Entrups Make-up-Tipp für den perfekte Valentinstag-Look

Für all diejenigen die es leider nicht ins AEZ schaffen werden, hat der Profi noch einen Make-up-Tipp für den perfekten Valentinstag-Look: "Ich würde das Augenmerk auf das Augen-Make-up legen. Schöne, softe, weiche Lidschattenfarben, schön verblendet und gleichmäßig aufgetragen, dazu Mascara und die Augenbrauen definieren. Sexy Glow auf den höchsten Punkt der Wangenknochen auftragen und T-Zone abmattieren."

Der Beauty Truck wird am 14. Februar direkt vor dem Eingang des AEZs beim Restaurant "Balducci's" stehen. Von 10 bis 18 Uhr sorgen hier Beauty-Expertinnen neben Boris Entrup für die Schönheit der Besucher. Auf Wunsch kann man sich dort in 20 Minuten kostenlos verschönern lassen.

Als Valentine's Special werden außerdem kostenfreie Maniküren, Nacken- und Kopf-Massagen sowie Dry Haircuts angeboten.

Titelfoto: Bildmontage: Slava Klimov/Lina Tesch

Mehr zum Thema Hamburg: