Am Düsseldorfer Hauptbahnhof: Männer schlagen auf 25-Jährigen ein und flüchten mit dem Zug - Wer kennt das Duo?

Düsseldorf - Die Bundespolizei sucht nach zwei Männern, die einen 25-Jährigen am Hauptbahnhof Düsseldorf niedergeschlagen haben und dann geflüchtet sind.

Die Bundespolizei fahndet nach diesen beiden Männern.
Die Bundespolizei fahndet nach diesen beiden Männern.  © Bildmontage: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Die Tat ereignete sich am 20. Mai dieses Jahres gegen 22.30 Uhr. Demnach wurde dem jungen Mann an Gleis 17 des Hauptbahnhofs von einem der noch unbekannten Täter ohne Vorwarnung ins Gesicht geschlagen.

Sein Komplize war zu diesem Zeitpunkt noch zehn Meter von dem Geschehen entfernt, eilte aber direkt hinzu. Gemeinsam schlugen die Männer auf den 25-Jährigen ein, bis dieser zu Boden ging.

Ein Zeuge sah den brutalen Angriff und konnte weitere Schläge verhindern. Das Duo bekam es dann mit der Panik und flüchtete in einen abfahrbereiten Regionalexpress 1.

Anwohner gehen falschen Handwerkern auf den Leim: Täterprofile veröffentlicht!
Fahndung Anwohner gehen falschen Handwerkern auf den Leim: Täterprofile veröffentlicht!

Das Opfer erlitt zahlreiche Gesichtsverletzungen und Schwellungen an der Nase, am Jochbein und an der Lippe.

Ein Rettungswagen brachte den verletzten Mann dann in eine nahe gelegene Klinik.

Brutaler Angriff am Düsseldorfer Hauptbahnhof: Wer kennt das Schläger-Duo?

Gegen die zwei flüchtigen Männer wird nun wegen der gemeinschaftlich begangenen gefährlichen Körperverletzung ermittelt. Daher hat das Amtsgericht Düsseldorf eine Öffentlichkeitsfahndung angeordnet.

Deshalb die Frage: Wer kennt das brutale Schläger-Duo? Und wer kann Hinweise zu ihren Identitäten und ihren Aufenthaltsorten geben?

Solltet Ihr Angaben machen können, meldet Euch unter der kostenfreien Servicenummer 08006888000 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Titelfoto: Bildmontage: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Mehr zum Thema Fahndung: