24-Jährige nach Wanderung vergewaltigt: Wer hat diesen Mann gesehen?

Bensheim/Darmstadt - Bei der Fahndung nach einem flüchtigen Sexualstraftäter bittet die Polizei in Südhessen nun die Bevölkerung um Hinweise und hat zu diesem Zweck auch ein Phantombild des Mannes veröffentlicht.

Das Phantombild des Mannes, der am 1. Mai 2019 in Bensheim eine damals 24-jährige Frau vergewaltigt haben soll.
Das Phantombild des Mannes, der am 1. Mai 2019 in Bensheim eine damals 24-jährige Frau vergewaltigt haben soll.  © Polizeipräsidium Südhessen

Die Tat liegt bereits über zwei Jahre zurück. Wie ein Polizeisprecher am Dienstag mitteilte, war die damals 24-jährige Frau mit Freunden an der Bergstraße auf der jährlich dort am 1. Mai stattfindenden Weinlagenwanderung unterwegs.

Nachdem sie sich in den frühen Abendstunden von ihrer Gruppe getrennt hatte, bemerkte sie in Bensheim im Feldbereich der Eselbrücke in Richtung Erlache den Unbekannten, der sie mit dem Fahrrad verfolgte.

Als er die Frau erreicht hatte, drückte er sein Opfer gewaltsam zu Boden und vergewaltigte die 24-Jährige. Anschließend ergriff er die Flucht.

Feiger Überfall auf 13-Jährigen: Polizei Berlin sucht fiesen Schläger!
Fahndung Feiger Überfall auf 13-Jährigen: Polizei Berlin sucht fiesen Schläger!

Da bislang sämtliche Ermittlungen erfolglos geblieben sind, wendet sich die Polizei nun mit diesem Phantombild an die Öffentlichkeit.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

  • 40 bis 50 Jahre alt
  • 1,75 bis 1,90 Meter groß
  • normale Statur
  • dunkler Teint
  • weiße Haare
  • dunkle Augen.

Bei der Tat trug der Mann eine weiß-beige Baseball-Kappe.

Sämtliche Hinweise zu diesem Fall nimmt die Kriminalpolizei in Heppenheim unter der Telefonnummer 062527060 entgegen.

Titelfoto: Polizeipräsidium Südhessen

Mehr zum Thema Fahndung: