Dixi-Klo in die Luft gejagt: Polizei sucht den WC-Sprenger

Gebesee - Die Polizei fahndet nach einem jungen Mann. Er jagte in Gebesee (Landkreis Sömmerda) ein Toilettenhäuschen mutwillig in die Luft.

Kurz vor der Tat schaut sich der Toiletten-Sprenger noch einmal um. Nun wird er von der Polizei gesucht.
Kurz vor der Tat schaut sich der Toiletten-Sprenger noch einmal um. Nun wird er von der Polizei gesucht.  © Landespolizeiinspektion Erfurt

Laut Polizeiangaben ereignete sich die Tat am 23. Dezember vergangenen Jahres in der Haßlocher Straße 12.

Der Täter wurde gegen 18 Uhr von einer Videokamera gefilmt. Die Aufnahmen zeigen, wie der junge Mann das Dixi-Klo in die Luft sprengte.

Anhand der Bilder lässt sich der Täter wie folgt beschreiben:

Mann befriedigt sich vor Kindern in Halle - Wer kann ihn identifizieren?
Fahndung Mann befriedigt sich vor Kindern in Halle - Wer kann ihn identifizieren?
  • männlich
  • ungefähr 20 bis 25 Jahre alt
  • kurzes, dunkles Haar

Darüber hinaus war der bislang noch Unbekannte mit weißen Turnschuhen, einer kurzen, schwarzen Hose der Marke Adidas sowie einem blau- oder lilafarbenen Langarmshirt bekleidet. Das Shirt war mit weißen Flecken und weißer Schrift auf der Brust verziert.

Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die Hinweise zu der auf dem Bild erkennbaren Person geben können.

Diese Angaben werden unter der 0361/574324602 oder jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen.

Titelfoto: Landespolizeiinspektion Erfurt

Mehr zum Thema Fahndung: