Er stach mehrfach auf eine 26-Jährige ein: Wer kennt den Messer-Mann?

Berlin - Die Polizei fahndet nach einem Mann, der Anfang des Jahres in Berlin-Neukölln eine 26-Jährige mit einem Messer angegriffen und mehrfach auf sie eingestochen hat.

Auf den Bildern der Überwachungskamera ist das Gesicht des mutmaßlichen Messerstechers nicht zu erkennen.
Auf den Bildern der Überwachungskamera ist das Gesicht des mutmaßlichen Messerstechers nicht zu erkennen.  © Polizei Berlin (Bildmontage)

Es war eine brutale Tat, die sich am 28. Januar vor einem Wohnhaus an der Schierker Straße in Neukölln ereignete: Gegen 12.20 Uhr attackierte ein bislang unbekannter Täter eine 26-jährige Frau und fügte ihr mehrere Messerstiche zu.

Als Anwohner dem Opfer zu Hilfe eilten, flüchtete der mit einer blauen OP-Maske bekleidete Mann in Richtung Ilsestraße.

Die 26-Jährige überlebte den Angriff nur wegen einer späteren Notoperation im Krankenhaus. Wie die Frau seinerzeit angab, kannte sie den Täter nicht.

Zwei Männer schwer verletzt: Wer kennt diesen Macheten-Mann?
Fahndung Zwei Männer schwer verletzt: Wer kennt diesen Macheten-Mann?

Nun hat die Polizei Bilder einer Überwachungskamera veröffentlicht und bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Fahndung nach dem Tatverdächtigen.

Die Polizei fragt:

  • Wer kann Angaben zur Identität oder dem Aufenthaltsort des Abgebildeten machen?
  • Wer kann sonstige sachdienliche Hinweise für die Ermittlungen geben?

Hinweise nimmt die Polizei unter den Rufnummern 0304664573410 und 0304664571100 (außerhalb der Bürodienstzeit) oder per Mail an dir5k34@polizei.berlin.de entgegen. Zeugen können sich zudem an jede andere Polizeidienststelle und an die Internetwache wenden.

Titelfoto: Polizei Berlin (Bildmontage)

Mehr zum Thema Fahndung: