Furchtbarer Angriff auf zehnjähriges Mädchen in Braunschweig: Fahndung nach Täter

Braunschweig - Nach einem Angriff auf ein zehnjähriges Mädchen in Braunschweig wird nach dem Täter gefahndet.

Die Polizei sucht den Täter und Zeugen, die etwas zur Tat oder dem Mann aussagen können. (Symbolbild)
Die Polizei sucht den Täter und Zeugen, die etwas zur Tat oder dem Mann aussagen können. (Symbolbild)  © 123rf/huettenhoelscher

Der Mann soll das Kind sexuell missbraucht und mit dem Tode bedroht haben, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Ermittler suchen auch nach Zeugen für den Übergriff am Montagabend in der Braunschweiger Nordstadt.

Laut dem Polizeibericht wurde die Zehnjährige auf dem Heimweg von einem unbekannten Mann angesprochen. Er soll sie um Hilfe gebeten haben, da Gegenstände zu Boden gefallen seien.

Auf einem Baustellengelände soll es dann aber zu dem Angriff gekommen sein. Nach der Tat lief das Mädchen nach Hause und die Mutter informierte die Polizei.

Er soll versucht haben, ein Kind in sein Auto zu zerren: Wer kennt diesen Mann?
Fahndung Er soll versucht haben, ein Kind in sein Auto zu zerren: Wer kennt diesen Mann?

Da der Täter das Opfer aufforderte, am nächsten Tag auf die Baustelle zurückzukommen, wurde am Dienstag in der kompletten Nordstadt nach dem Mann gefahndet, allerdings zunächst ohne Erfolg.

Es werde mit allen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten in diesem Fall ermittelt, teilten die Beamten mit.

Titelfoto: 123rf/huettenhoelscher

Mehr zum Thema Fahndung: