Mercedes-Klau geht schief: Wer kennt diesen mutmaßlichen Keyless-Knacker?

Brandenburg - Gesucht wird von der Polizei ein mutmaßlicher Autodieb, der im brandenburgischen Großziethen (Dahme-Spreewald) sein Unwesen getrieben hat.

Der bislang Unbekannte wurde bei seinem Vorhaben gefilmt.
Der bislang Unbekannte wurde bei seinem Vorhaben gefilmt.  © Polizei Brandenburg

Wie die Ermittler am Mittwoch mitteilten, soll sich die Tat am 22. September des vergangenen Jahres zwischen 5 und 5.30 Uhr in der Gieselherring/Ecke Nibelungenstraße zugetragen haben.

Demnach hat der bislang Unbekannte versucht, mithilfe eines technischen Geräts das schlüssellose Zugangssystem (Keyless Go) eines Mercedes zu manipulieren und so das Auto zu stehlen.

Als der Mann bemerkte, dass er dabei von einer Überwachungskamera gefilmt wurde, ergriff der nun zur Fahndung Ausgeschriebene die Flucht.

Edeka-Kassiererin mit Waffe bedroht: Wer kennt diese maskierten Räuber?
Fahndung Edeka-Kassiererin mit Waffe bedroht: Wer kennt diese maskierten Räuber?

Die Polizei fragt:

  • Wer kann Hinweise zur Identität der abgebildeten Person geben?
  • Wer hat zum Tatzeitpunkt verdächtige Fahrzeuge oder Personen im Bereich Gieselherring/Ecke Nibelungenstraße beobachtet?

Mit diesem Foto sucht die Polizei nach dem mutmaßlichen Autodieb.
Mit diesem Foto sucht die Polizei nach dem mutmaßlichen Autodieb.  © Polizei Brandenburg

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Flughafen in Schönefeld unter der Telefonnummer 030 63480-0 und alternativ auch im Internet unter www.polizei.brandenburg.de/onlineservice/hinweis-geben entgegen.

Titelfoto: Polizei Brandenburg

Mehr zum Thema Fahndung: