Mörder auf der Flucht: Internationale Fahndung nach Rachid Chouakri (40)

Regensburg - Wo steckt Rachid Chouakri (40)? Der aus dem Amtsgericht in Regensburg entflohene Häftling ist weiterhin auf der Flucht.

Eine Aufnahme von Rachid Chouakri (40) aus dem Jahr 2021. Bei einem Termin im Amtsgericht sprang er aus einem Fenster eines Anwaltszimmers im Erdgeschoss.
Eine Aufnahme von Rachid Chouakri (40) aus dem Jahr 2021. Bei einem Termin im Amtsgericht sprang er aus einem Fenster eines Anwaltszimmers im Erdgeschoss.  © -/Polizeipräsidium Oberpfalz/dpa; Armin Weigel/dpa (Montage)

Der Täter sei europaweit in jeder Polizeistelle bekannt und mittlerweile werde international nach dem gefährlichen Mann gefahndet, sagte ein Polizeisprecher am frühen Samstagmorgen der Deutschen Presse-Agentur.

Ob sich der 40-jährige Häftling noch in Regensburg befinde, sei völlig unklar. Weder der Einsatz von Polizeihubschraubern und Suchhunden noch die intensiven Ermittlungen im Umfeld des Gesuchten hatten bisher zum Erfolg geführt.

Der unter anderem wegen Mordes und Raubes mit Todesfolge verurteilte Täter war am Donnerstag aufgrund einer kleineren Verhandlung aus dem Gefängnis in das Regensburger Amtsgericht gebracht worden. Während einer Pause floh der 40-Jährige durch ein Fenster aus dem Anwaltszimmer seines Verteidigers.

Langfinger gesucht: Wer kennt das mutmaßliche Diebes-Duo?
Fahndung Langfinger gesucht: Wer kennt das mutmaßliche Diebes-Duo?

Der Algerier hatte 2011 bei einem Überfall auf einen Lottoladen in Nürnberg eine 76 Jahre alte Frau erwürgt und war 2021 dafür verurteilt worden. Seitdem verbüßt er eine lebenslange Haftstrafe.

Mörder flieht aus Amtsgericht Regensburg: Polizei warnt

Das Bild zeigt Rachid Chouakri kurz vor seiner Flucht am Donnerstag.
Das Bild zeigt Rachid Chouakri kurz vor seiner Flucht am Donnerstag.  © Polizei

Der Flüchtige wird wie folgt beschrieben:

  • 40 Jahre
  • männlich
  • 176 cm groß
  • algerisch
  • braune Haut
  • schlanke Figur, ca. 63 kg schwer
  • spricht Deutsch mit Akzent, Französisch, Englisch, Arabisch, Italienisch
  • schulter- bis ellenbogenlange, krause/wellige, dunkle Haare
  • hohe Stirn
  • Vollbart
  • Brandnarbe Oberarm/Ellenbogen links
  • Schuhgröße: 42
  • Bekleidung: kariertes Hemd mit roten Merkmalen, dunkle Hose, dunkle Sneaker mit weißer Sohle

Die Polizei bittet bei der Suche nach dem Algerier um Zeugenhinweise. Sie warnt aber davor, den Mann anzusprechen. Er gilt als gewalttätig.

Titelfoto: Polizei (Montage)

Mehr zum Thema Fahndung: