Chemnitzer Crystal-Schmuggler muss hinter Gitter

Chemnitz - Knast-Urteil für Bülent K. (46): Der Chemnitzer wurde vom Landgericht Chemnitz wegen Drogenhandels zu einer langen Haftstrafe verurteilt. Er hatte kiloweise Crystal aus Holland geschmuggelt.

War bis zu seiner Verhaftung dick im Drogengeschäft: Bülent K. (46).
War bis zu seiner Verhaftung dick im Drogengeschäft: Bülent K. (46).  © Haertelpress

Anfang des Jahres war der Türke mit einem Komplizen in die Niederlande gefahren. Zuvor wurde das Rauschgift bei einem anderen Händler bestellt. Mit 14 Kilo Crystal im Gepäck ging es über die Grenze zurück nach Chemnitz

In K.s Wohnung wurde der Stoff gelagert und umverpackt. Beamte stellten nach seiner Verhaftung knapp ein Kilo Crystal sicher.

Im Rechtsgespräch einigten sich Staatsanwaltschaft, Richter und Verteidigung auf ein Strafmaß zwischen fünf und sechs Jahren Haft. Bülent K., der selbst unter Drogensucht leidet, ließ sich ein und muss deswegen "nur" fünf Jahre absitzen. 

Weil der Angeklagte bereits mehrere Therapien abgebrochen hatte, sei eine Entzugsklinik nicht in Frage gekommen, so die Richterin. 

Das Urteil ist bereits rechtskräftig.

Titelfoto: Haertelpress

Mehr zum Thema Gerichtsprozesse Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0