"Irgendwann wurde uns an die Hüfte gefasst": Masseur soll Frauen im Downtown belästigt haben

Dresden - Was hat der Physiotherapeut da im Club getrieben? Marvin U. (28) muss sich seit dem gestrigen Dienstag vor dem Dresdner Amtsgericht verantworten, weil er im "Downtown" vor mehr als einem Jahr Frauen belästigt, einer davon in den Schritt gegriffen haben soll. Doch er behauptet, die Frauen noch nie gesehen zu haben.

Marvin U. (28) soll im Club fünf Frauen belästigt und einer in den Schritt gegriffen haben.
Marvin U. (28) soll im Club fünf Frauen belästigt und einer in den Schritt gegriffen haben.  © Montage: Peter Schulze

Für Marvin U. nahm der 8. Mai 2022 im Club ein böses Ende: "Gegen 3 Uhr habe ich plötzlich einen Schlag in den Nacken bekommen", sagt er. "Da habe ich mich umgedreht und die Person weggeschubst. Da haben sie auf mich eingeschlagen!"

Erst später will er erfahren haben, dass ihn das Sicherheitspersonal rausgeschmissen hatte, weil er Frauen belästigt haben soll.

"Ich war mit vier Freundinnen dort", so eine Pflegefachfrau (20). "Uns sind erst drei Männer aufgefallen, die waren einfach immer hinter uns. Dann waren es nur noch zwei. Die wurden dann aufdringlich." Immer näher sollen sie gekommen sein. "Irgendwann wurde uns an die Hüfte gefasst", so die Frau. "Wir haben laut 'Hör auf!' geschrien."

Wahn und Beziehungs-Wirrwarr: Crystal-Süchtige sticht auf ihre Ex-Freundin ein
Gerichtsprozesse Dresden Wahn und Beziehungs-Wirrwarr: Crystal-Süchtige sticht auf ihre Ex-Freundin ein

Beim Weggehen soll ihr Marvin U., den sie auch im Gericht wiedererkannte, in den Schritt gegriffen haben. Schließlich holten die Frauen die Türsteher. Auch die weiteren Damen beschrieben die Aufdringlichkeit von Marvin U. und seinem Kumpel ähnlich.

Der Masseur aber blieb bei seiner Version: "Als wir rausgezogen wurden, habe ich noch mal darüber nachgedacht. Aber nein, die haben wir definitiv nicht im Club gesehen. Ich habe niemandem in den Schritt gefasst!"

Der Prozess wird fortgesetzt.

Titelfoto: Montage: Peter Schulze

Mehr zum Thema Gerichtsprozesse Dresden: