Totes Ehepaar (†45, †51) in Gartenlaube entdeckt: Sie machten einen fatalen Fehler!

Parchim - In einer Gartenlaube in Parchim (Mecklenburg-Vorpommern) ist am Samstagabend ein totes Ehepaar (†45, †51) gefunden worden.

Die Polizei ermittelt zu dem in einer Gartenlaube in Parchim (Mecklenburg-Vorpommern) gefundenem toten Ehepaar (†45, †51). (Symbolbild)
Die Polizei ermittelt zu dem in einer Gartenlaube in Parchim (Mecklenburg-Vorpommern) gefundenem toten Ehepaar (†45, †51). (Symbolbild)  © Guido Kirchner/dpa

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, alarmierte gegen 19.14 Uhr eine Bekannte der beiden die Feuerwehr in die Kleingartenanlage am Ziegeleiweg.

Die Frau machte sich Sorgen, da das Paar trotz Verabredung die Tür zur Laube nicht öffnete.

Eingetroffene Rettungskräfte konnten nur noch den Tod der 45-jährigen Libanesin und ihrem 51-jährigen syrischen Ehemann feststellen.

Armbrust-Killer nach Stunden geschnappt: Mann tötet Familie von TV-Reporter
Mord Armbrust-Killer nach Stunden geschnappt: Mann tötet Familie von TV-Reporter

Das Paar hatte einen Grill mit Restglut in die Laube gestellt und war vermutlich an einer Rauchgasvergiftung gestorben.

Derzeit geht die Kriminalpolizei von einem tragischen Unglücksfall ohne Beteiligung Dritter aus.

Titelfoto: Guido Kirchner/dpa

Mehr zum Thema Leichenfunde: