Leiche nach Hausbrand gefunden

Wilkau-Haßlau - Tödliches Feuer kurz vor Weihnachten: In Wilkau-Haßlau (Landkreis Zwickau) wurde nach einem Hausbrand eine Leiche entdeckt.

Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem tödlichen Brand aufgenommen. (Symbolbild)
Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem tödlichen Brand aufgenommen. (Symbolbild)  © dpa/Rene Ruprecht

Wie die Polizei mitteilte, hatte es am Samstagvormittag in dem Haus an der Cainsdorfer Straße gebrannt.

"Von den Rettungskräften wurde in dem Haus eine leblose Person aufgefunden. Aktuell ist die Identität der Person noch nicht geklärt, es wird jedoch vermutet, dass es sich dabei um eine 90-jährige Frau handeln könnte, da sie die einzige dort gemeldete Person ist", berichtet ein Sprecher der Polizeidirektion Zwickau.

Wie es zu dem verheerenden Feuer kommen konnte, ist noch unklar. Ein Brandursachenermittler soll das Haus genauer untersuchen.

In geklautem Auto erwischt: Wurde Frau von Betrüger geleimt?
Gerichtsprozesse Sachsen In geklautem Auto erwischt: Wurde Frau von Betrüger geleimt?

Ebenfalls ist noch nicht geklärt, ob das Gebäude nach dem Brand noch bewohnbar ist. Das wird nun im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen geprüft.

Die Cainsdorfer Straße ist wegen des Feuerwehreinsatzes voll gesperrt.

Titelfoto: dpa/Rene Ruprecht

Mehr zum Thema Leichenfunde: