Dorf im Ausnahmezustand: Frau erst vermisst, dann ohne Kopf gefunden

Lusowo - In einem kleinen Dorf in Polen haben sich die Einwohner um ihre Nachbarin gesorgt. Zurecht - wie sich mittlerweile herausgestellt hat.

Weil von einer 71-jährigen Rentnerin jegliche Spur fehlte, wurde die Polizei im polnischen Lusowo eingeschaltet. Die Ordnungshüter machten einen grausamen Fund. (Symbolbild)
Weil von einer 71-jährigen Rentnerin jegliche Spur fehlte, wurde die Polizei im polnischen Lusowo eingeschaltet. Die Ordnungshüter machten einen grausamen Fund. (Symbolbild)  © Foto: Christian Ender/dpa

Besorgte Anwohner lösten die Suche nach der verschwundenen Frau (71) aus. In Lusowo, einem Dorf bei Posen, wohnen kaum 1500 Menschen. Daher begegnet man sich für gewöhnlich beim Einkaufen oder in der Kirche. Zumindest aber hört man immer etwas voneinander.

Das war bei der 71-Jährigen nicht der Fall.

Die bekümmerten Anwohner beschlossen, die Gemeindeaufsicht einzuschalten. Die Suche nach der Seniorin führte jedoch ins Nichts, sodass Feuerwehr und Polizei eingeschaltet wurden.

Frau lag tot in ihrer Wohnung: Ist die Polizei einer Serientäterin auf der Spur?
Mord Frau lag tot in ihrer Wohnung: Ist die Polizei einer Serientäterin auf der Spur?

Die Behörden fuhren zur Wohnung der vermissten Rentnerin und verschafften sich Zugang zum Inneren:

"Wir mussten die Wohnungstür gewaltsam öffnen", wird die Polizeisprecherin Marta Mróz im Super Express zitiert.

Die verstörten Einwohner von Lusowo hoffen auf baldige Klärung

Ein Unfall scheint bei der kopflosen Leiche ausgeschlossen. Laut Polizei sind weitere Untersuchungen notwendig, um herauszufinden, wie die Seniorin zu Tode kam. (Symbolbild)
Ein Unfall scheint bei der kopflosen Leiche ausgeschlossen. Laut Polizei sind weitere Untersuchungen notwendig, um herauszufinden, wie die Seniorin zu Tode kam. (Symbolbild)  © Wojtek Radwanski / AFP

Was die Beamten dann vorfanden, war schockierend und versetzte das gesamte Dorf in Angst und Schrecken.

In der Wohnung wurde der zerstückelten Körper der vermissten Dame entdeckt.

"Der Kopf war abgetrennt", berichtete die Polizeisprecherin weiter und ergänzte, dass der Körper "sehr ernsthafte Verletzungen" aufwies.

Neue Erkenntnisse zum Tötungsdelikt einer Frau (†58) in Nordhessen: 18-Jähriger in U-Haft
Mord Neue Erkenntnisse zum Tötungsdelikt einer Frau (†58) in Nordhessen: 18-Jähriger in U-Haft

Zur weiteren Klärung der Umstände, die zur Enthauptung der Rentnerin geführt haben, werden nun die sterblichen Überreste des Opfers analysiert.

Die Ergebnisse stehen noch aus, teilte Marta Mróz, im Namen der zuständigen Polizeibehörde mit.

Unter den Einwohnern von Lusowo geht die Angst um.

"Wir hoffen, dass die Polizei schnellstmöglich klären kann, was da in der Wohnung passiert ist", sagte eine Bewohnerin dem Super Express.

Titelfoto: Foto: Christian Ender/dpa

Mehr zum Thema Mord: