Autofahrer am Bodensee mit über vier Promille erwischt

Kressbronn am Bodensee - Mit mehr als vier Promille ist ein Autofahrer am Bodensee von der Polizei aus dem Verkehr gezogen worden.

Die Polizei nahm dem Mann seinen Führerschein und seinen Autoschlüssel ab. (Symbolbild)
Die Polizei nahm dem Mann seinen Führerschein und seinen Autoschlüssel ab. (Symbolbild)  © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatten Zeugen den augenscheinlich betrunkenen 61-Jährigen am Vortag in Kressbronn (Bodenseekreis) beobachtet und die Polizei verständigt.

Nachdem eine Atemalkoholmessung den Angaben zufolge fast 4,4 Promille ergeben hatte, brachten die Polizisten den 61-Jährigen in ein Krankenhaus, wo ihm Blut abgenommen wurde.

Führerschein und Autoschlüssel musste der Mann direkt den Polizisten übergeben.

Angriff vor Jugendclub: Vermummte schlagen und treten "Kurti"-Besucher
Polizeimeldungen Angriff vor Jugendclub: Vermummte schlagen und treten "Kurti"-Besucher


Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Titelfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: