Einbruch bei Galeria-Kaufhof: Schmuck im "sechsstelligen Bereich" ist weg

Sulzbach im Taunus - Die Täter benutzen einen Gully-Deckel, um sich den Weg frei zu schlagen: Bei einem Einbruch in die Galeria-Kaufhof-Filiale im Main-Taunus-Zentrum in der Taunus-Gemeinde Sulzbach bei Frankfurt am Main entstand sehr hoher Schaden!

Auch eine gläserne Eingangstür der Galeria-Kaufhof-Filiale im Main-Taunus-Zentrum wurde zertrümmert.
Auch eine gläserne Eingangstür der Galeria-Kaufhof-Filiale im Main-Taunus-Zentrum wurde zertrümmert.  © Mike Seeboth

Die Kriminellen schlugen gegen 3.23 Uhr in der Nacht zum heutigen Samstag zu, wie die Polizei mitteilte.

Demnach zertrümmerten die unbekannten Täter zunächst eine der gläsernen Eingangstüren des Warenhauses.

Im Anschluss seien die Einbrecher "zielgerichtet" durch den Verkaufsraum geeilt. Sie zerstörten mehrere Schmuckvitrinen und bedienten sich an deren Inhalt.

Mit 1,7 Promille hinterm Lenkrad: Polizei hat Mühe, betrunkenen Fahrer zu stoppen
Polizeimeldungen Mit 1,7 Promille hinterm Lenkrad: Polizei hat Mühe, betrunkenen Fahrer zu stoppen

"Danach entfernten sich die Täter in eine unbekannte Richtung", fügte ein Polizeisprecher noch hinzu.

Die Ermittler vermuten, dass der Wert des gestohlenen Schmucks "in einem hohen sechsstelligen Bereich" liege. Hinzu käme der entstandene Sachschaden, den die Polizei auf etwa 3000 Euro schätzt.

Die Ermittlungen zu dem Fall dauern an.

Titelfoto: Mike Seeboth

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: