Erneuter Brand an Gymnasium in Schöningen: Polizei sucht Zeugen

Schöningen - Es ist schon wieder passiert: Auf dem Hinterhof der Eichendorffschule in Schöningen brennen in der Nacht von Samstag zu Sonntag mehrere Müllcontainer.

Schon vor einigen Wochen brannten mehrere Müllcontainer auf dem Schulhof. (Symbolbild)
Schon vor einigen Wochen brannten mehrere Müllcontainer auf dem Schulhof. (Symbolbild)  © 123rf/huettenhoelscher

Laut der Polizei Wolfsburg bemerkten aufmerksame Zeugen gegen 5.20 Uhr das Feuer auf dem Schulhof und alarmierten die Feuerwehr.

Als die Polizei am Einsatzort eintraf, standen mehrere Mülltonnen in Vollbrand. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr Schöningen konnte Schlimmeres verhindert werden.

Schon in der Woche vor Ostern wurde die Feuerwehr zu einem Brand an der Schule gerufen. Hier standen ebenfalls mehrere Container auf dem Schulgelände in Flammen. Es entstand damals ein Gesamtschaden von 2000 Euro und 1500 Euro.

Mann schlägt neuen Freund der Ex krankenhausreif: 36-Jähriger im künstlichen Koma
Polizeimeldungen Mann schlägt neuen Freund der Ex krankenhausreif: 36-Jähriger im künstlichen Koma

Dieses Mal wurde eine Fensterscheibe durch die enorme Hitzeentwicklung beschädigt. Nach ersten Einschätzungen kam es zu keinen weiteren Personen- oder Gebäudeschäden. Die Schadenshöhe beläuft sich jedoch auf mindestens 2500 Euro.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und schließt einen technischen Defekt definitiv aus. Einen Tatzusammenhang zwischen den Vorfällen können die Beamten nicht ausschließen und gehen somit von Brandstiftung aus.

Die Polizei Wolfsburg sucht daher Zeugen, die Hinweise zur Brandentstehung geben können. Insbesondere der Zeitraum zwischen 4.30 Uhr und 5.20 Uhr sind für die Ermittler von großem Interesse.

Titelfoto: 123rf/huettenhoelscher

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: