Erstochene Wiktoria (†16): Polizei nimmt Tatverdächtigen (15) fest

Großröhrsdorf - Vergangene Woche wurde die erst 16 Jahre alte Wiktoria im sächsischen Großröhrsdorf erstochen aufgefunden. Nach tagelangen Ermittlungen hat die Polizei nun die Wohnung eines Tatverdächtigen (15) durchsucht. Der Teenager wurde festgenommen.

Viktoria wurde vergangenen Mittwoch tot an einem Garagenkomplex aufgefunden.
Viktoria wurde vergangenen Mittwoch tot an einem Garagenkomplex aufgefunden.  © Montage: xcitePress, privat

Der Polizeieinsatz dauere an, so die Polizei Görlitz in einer Mitteilung.

"Zuletzt waren die Kriminalisten zahlreichen Hinweisen aus der Bevölkerung nachgegangen und hatten sich bei den Ermittlungen auf das Umfeld des Opfers konzentriert. In diesem Zusammenhang steht nunmehr ein Jugendlicher im Tatverdacht", heißt es weiter.

Der 15-Jährige wurde festgenommen, die weiteren Ermittlungen sollen nunmehr Klarheit in den Fall bringen.

Drama am Gleis: Mann von S-Bahn erfasst - Lebensgefahr!
Polizeimeldungen Drama am Gleis: Mann von S-Bahn erfasst - Lebensgefahr!

Ein Richter wird vorläufig über die Dauer der Festnahme entscheiden.

Die Polizei sowie die Staatsanwaltschaft appellieren gleichzeitig an die Bevölkerung.

Zuletzt kursierten in den sozialen Medien bereits Bilder eines möglichen Tatverdächtigen. Ein Einheimischer kündigte in den vergangenen Tagen bereits Gewalt gegen den angeblichen Täter an, die Polizei musste eine Gefährderansprache durchführen.

Wiktorias Mutter bat über ihren Anwalt die Bevölkerung zudem, Alleingänge zu unterlassen.

Die Polizei durchsucht am Donnerstag die Wohnung eines Tatverdächtigen.
Die Polizei durchsucht am Donnerstag die Wohnung eines Tatverdächtigen.  © xcitepress
Auch Spürhunde sind im Einsatz.
Auch Spürhunde sind im Einsatz.  © Eric Münch

"Als Grundprinzip eines rechtsstaatlichen Strafverfahrens gilt jedoch immer die Unschuldsvermutung", so die Polizei.

Titelfoto: Montage: xcitePress, privat

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: