Katze brutal getötet: Wer schlug Samtpfote mehrfach gegen die Wand?

Konstanz - Grausamer Angriff auf eine Katze! Jetzt sucht die Polizei einen noch Unbekannten.

Eine Katze wurde bei ihrem Freigang brutal gequält. (Symbolbild)
Eine Katze wurde bei ihrem Freigang brutal gequält. (Symbolbild)  © 123RF/nilsjacobi

Die unfassbare Tat ereignete sich bereits am Samstag, wie die Polizei mitteilte.

Demnach ließ eine 35-jährige Katzenbesitzerin ihren Vierbeiner am Morgen gegen 7 Uhr aus dem Haus.

Um 8 Uhr schließlich der Schock: Die Frau fand ihre Samtpfote nur eine Stunde später tot auf dem Gehweg im Bereich des Häuserecks der Radolfzeller Straße 49.

Betrunkener sticht auf seine Lebensgefährtin ein
Polizeimeldungen Betrunkener sticht auf seine Lebensgefährtin ein

"Aufgrund der Auffindesituation der Katze ist davon auszugehen, dass ein Unbekannter das Tier mehrfach mit dem Kopf gegen die Wand schlug und es anschließend auf dem Gehweg verendete", so die Beamten.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Angaben zum Vorfall oder zum Täter machen können. Sie können sich unter Tel. 07531 995-2222 melden.

Titelfoto: 123RF/nilsjacobi

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: