Passanten entdecken leblosen Mann in der Regnitz

Fürth - Ein toter Mann wurde in Mittelfranken aus der Regnitz geborgen.

Einsatzkräfte stehen an der Regnitz im Fürther Stadtteil Stadeln.
Einsatzkräfte stehen an der Regnitz im Fürther Stadtteil Stadeln.  © News5 / Oswald

Passanten hatten am Mittwoch gegen 16.15 Uhr eine leblose Person im Fluss entdeckt, teilte die Polizei mir.

Feuerwehr und Rettungsdienst eilten zur Meldestelle auf Höhe der Wiesengrundstraße in Fürth-Stadeln. Doch leider kam jede Hilfe zu spät.

Die starke Strömung des Flusses stellte die Einsatzkräfte vor einer Herausforderung.

Eltern von toter Jugendlichen (†15) in U-Haft: Wollten sie darum ihre Tochter töten?
Polizeimeldungen Eltern von toter Jugendlichen (†15) in U-Haft: Wollten sie darum ihre Tochter töten?

Zusammen mit der Wasserrettung wurde der Leichnam schließlich geborgen. Kräfte der Polizeiinspektion Fürth sperrten unterdessen den Bereich ab.

Bisher konnte die Identität des Toten nicht festgestellt werden, die Ermittlungen der Polizei laufen.

Titelfoto: News5 / Oswald

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: