Rentner (73) läuft auf Bundesstraße nach Pirna: Das sagt er den Polizisten

Pirna - Polizeieinsatz auf Bundesstraße!

Mit seinem Spaziergang löste ein Rentner (73) auf der B172a nahe Pirna einen Polizeieinsatz aus. (Symbolfoto)
Mit seinem Spaziergang löste ein Rentner (73) auf der B172a nahe Pirna einen Polizeieinsatz aus. (Symbolfoto)  © 123RF/jojoo64

Am gestrigen Mittwoch war ein 73-Jähriger gegen 12.45 Uhr zu Fuß auf dem Standstreifen der B172a in Richtung Pirna unterwegs. Nebenher schob er sein Fahrrad, teilte die Polizeidirektion Dresden mit.

Ein Autofahrer bemerkte dies und alarmierte die Beamten, die sogleich eine Meldung über den Verkehrswarndienst Sachsen versendeten, so Polizeisprecher Rocco Reichel.

Kurze Zeit später konnte eine Streife den Rentner ausfindig machen. Er wurde in Sicherheit gebracht.

Mädchen wird von Auto angefahren und rennt weg - Wer hat was gesehen?
Polizeimeldungen Mädchen wird von Auto angefahren und rennt weg - Wer hat was gesehen?

Anschließend befragten die Polizisten den Mann, warum er die Bundesstraße entlanglief. Sie sei als Kraftfahrstraße gekennzeichnet und damit für Fußgänger und Radfahrer verboten.

Der Senior gab an, das entsprechende Verkehrsschild zu spät gesehen zu haben.

Titelfoto: 123RF/jojoo64

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: