Trauriges Ende einer Vermissten-Suche: Wanderer finden Leiche von 54-jährigem

Rockenhausen - Fünf Monate nach seinem Verschwinden ist ein Mann im Donnersbergkreis tot aufgefunden worden.

In einem Wald bei Rockenhausen entdeckten Wanderer die Leiche des Mannes (Symbolfoto).
In einem Wald bei Rockenhausen entdeckten Wanderer die Leiche des Mannes (Symbolfoto).  © Henning Kaiser/dpa

Nach Polizeiangaben vom Freitag hatten Wanderer die Leiche des 54 Jahre alten Mannes in einem Wald bei Rockenhausen entdeckt.

Erste Vermutungen, es könnte sich bei dem Toten um den Vermissten handeln, seien durch eine Obduktion bestätigt worden.

"Die genaue Todesursache ließ sich bei den Untersuchungen nicht mehr feststellen. Es wurden keine Hinweise auf eine Fremd- oder Gewalteinwirkung festgestellt", hieß es von der Polizei.

Der Mann hatte im Juni sein Zuhause in Rockenhausen zu Fuß verlassen und war nicht zurückgekehrt.

Trotz der damals umfangreichen Suche konnte er nicht ausfindig gemacht werden.

Vergangenen Samstag schließlich entdeckten die Wanderer den Mann.

Titelfoto: Henning Kaiser/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0