Unfall-Drama auf A3: Person will Fahrbahn überqueren und wird tödlich erfasst!

Neu-Isenburg - Am späten Sonntagabend kam es auf der A3 bei Neu-Isenburg (Landkreis Offenbach) zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 31 Jahre alter Mann auf tragische Weise verstarb.

Insgesamt waren mindestens fünf Fahrzeuge in das Unfallgeschehen auf der A3 am Sonntagabend involviert.
Insgesamt waren mindestens fünf Fahrzeuge in das Unfallgeschehen auf der A3 am Sonntagabend involviert.  © 5VISION.NEWS

Wie die Polizei am Montagmorgen mitteilte, habe sich der Unfall am Sonntag gegen 23 Uhr ereignet.

Demnach habe der 31-Jährige nach einem vorherigen Auffahrunfall zwischen dem Offenbacher Kreuz und der Ausfahrt Frankfurt Süd die Fahrbahn überqueren wollen.

Dabei wurde der Mann jedoch von einem auf besagter Autobahn fahrenden Auto erfasst und aufgrund der Wucht des Zusammenpralls über die Leitplanke auf die Gegenfahrbahn geschleudert.

Drei Verletzte bei EM-Party: Polizei erschießt Angreifer - zuvor hat er jemanden getötet!
Polizeimeldungen Drei Verletzte bei EM-Party: Polizei erschießt Angreifer - zuvor hat er jemanden getötet!

Noch vor Ort erlag er seinen massiven Verletzungen und verstarb an der Unfallstelle. Der Fahrer des Autos erlitt einen Schock.

Für die Unfallaufnahmen und die Aufräumarbeiten musste die A3 in Fahrtrichtung Köln daraufhin mehrere Stunden gesperrt werden. Auch auf der Gegenfahrbahn in Richtung Würzburg konnte nur eine von vier Spuren genutzt werden.

Ein 31 Jahre alter Mann kam ums Leben, als er versuchte, nach dem vorhergegangenen Auffahrunfall die Fahrbahn der A3 zu überqueren.
Ein 31 Jahre alter Mann kam ums Leben, als er versuchte, nach dem vorhergegangenen Auffahrunfall die Fahrbahn der A3 zu überqueren.

Weitere Details zu den beteiligten Personen, zu einer möglichen Unfallursache sowie zum entstandenen Sachschaden konnte die Polizei zunächst nicht nennen. Ein hinzugezogener Gutachter sowie die polizeilichen Ermittlungen sollen nun aufklären, wie es genau zu dem tödlichen Unfall kommen konnte.

Titelfoto: 5VISION.NEWS

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: