13-Jähriger aus Niederwiesa wieder aufgetaucht

Update, 10. November, 8.04 Uhr: Yad (13) ist wieder da

Yad (13) aus Niederwiesa ist wieder aufgetaucht. "Der vermisste Junge konnte wohlbehalten zu Hause angetroffen werden", so ein Polizeisprecher.

Erstmeldung vom 9. November, 17.54 Uhr:

Chemnitz/Niederwiesa - Die Polizei Chemnitz sucht nach dem 13-jährigen Yad.

Der 13-jährige Yad ist wieder aufgetaucht.
Der 13-jährige Yad ist wieder aufgetaucht.  © Friso Gentsch/dpa/Polizei

Der Teenager hat laut Polizeiangaben am Dienstagmorgen gegen 7.30 Uhr sein Wohnhaus in Niederwiesa verlassen, um zur Schule zu gehen.

Am Unterricht hatte er jedoch an diesem Morgen nicht teilgenommen und kehrte auch im Laufe des Tages nicht mehr nach Hause zurück.

Bei allen möglichen bekannten Aufenthaltsorten konnte Yad nicht ausfindig gemacht werden. Möglicherweise könnte er auch mit dem Zug nach Chemnitz gefahren sein, um sich dort in der Stadt bzw. im Bereich des Konkordia-Parks aufzuhalten. Jedoch wurde er dort bisher auch nicht gesehen.

Aufatmen in Halle: Vermisste Jugendliche ist wieder da!
Vermisste Personen Aufatmen in Halle: Vermisste Jugendliche ist wieder da!

Yad wird wie folgt beschrieben:

  • etwa 1,65 Meter groß
  • schlank
  • sehr kurze, dunkle Haare
  • zum Zeitpunkt des Verschwindens trug er ein schwarzes T-Shirt, ein schwarzes Nike-Basecap sowie rote Schuhe
  • sein Schulranzen ist schwarz und von der Marke Nike

Wer hat den 13-Jährigen seit Dienstagmorgen gesehen und kann Hinweise zu seinem aktuellen Aufenthaltsort geben?

Das Polizeirevier Mittweida nimmt alle Informationen rund um Yad unter folgender Nummer entgegen: 03727 980-0 oder auch der Polizeinotruf unter 110.

Titelfoto: Friso Gentsch/dpa/Polizei

Mehr zum Thema Vermisste Personen: