An Demenz erkrankter Matthias K. ist wieder da!

Hamburg - Die Polizei sucht aktuell nach Matthias K. (58) aus Hamburg-Hummelsbüttel.

Matthias K. (58) ist wieder da.
Matthias K. (58) ist wieder da.  © Polizei
Nach ersten Informationen hatte seine Ehefrau ihn am Freitagabend als vermisst gemeldet. Er soll das heimische Grundstück gegen 17.15 Uhr mit dem Fahrrad verlassen haben.

Der Mann leidet an Demenz und benötigt dringend lebensnotwendige Medikamente.

Der Vermisste wird wie folgt beschrieben:

  • 185 groß
  • schlanke Statur
  • blonde Haare
  • Brillenträger

Zuletzt war er mutmaßlich mit einem olivgrünen Parka, einer blauen Jeans und Schnürschuhen bekleidet.

Es gebe Hinweise darauf, dass der 58-Jährige am Freitag im Bereich des Parkplatzes der Firma "Roller" in Hummelsbüttel gewesen sei.

Die bisherigen Suchmaßnahmen der Polizei waren leider nicht erfolgreich. Nun bitten die Beamten die Bevölkerung um Hilfe.

Wer hat Matthias K. zuletzt gesehen? Hinweise nimmt das Landeskriminalamt unter der Rufnummer 040- 4286 56789 entgegen.

Update, 21.35 Uhr: Matthias K. ist wieder da

Nach Zeugenhinweisen konnten Beamte der Landesbereitschaftspolizei den Vermissten in Hamburg-Billstedt antreffen.

Er war unversehrt und wurde von den Polizisten nach Hause gebracht.

Titelfoto: Polizei

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0