Er fuhr aus Gelsenkirchen los, kam aber nie zu Hause an: Wo ist Chris T. (36)?

Burgenlandkreis - Die Polizeiinspektion Halle (Saale) sucht nach dem seit Donnerstag vermissten Chris T. (36), der offenbar auf der Heimfahrt von Nordrhein-Westfalen verschwunden ist.

Schon seit dem vergangenen Donnerstag ist der 36-jährige Chris T. verschwunden.
Schon seit dem vergangenen Donnerstag ist der 36-jährige Chris T. verschwunden.  © Polizeiinspektion Halle (Saale)

Wie die Polizeidienststelle mitteilte, habe der Vermisste am 4. Februar nach Arbeitsende die Heimreise von Gelsenkirchen nach Eckartsberga in Sachsen-Anhalt angetreten.

Dort sei er jedoch nie angekommen. Sein Auto hingegen wurde am gestrigen Samstagmorgen verlassen im Raum Weimar gefunden.

Umfangreiche Suchmaßnahmen in Thüringen sowie im Umfeld seines Wohnortes im Burgenlandkreis blieben bislang erfolglos, der 36-Jährige konnte nicht gefunden werden.

Der Vermisste benötigt regelmäßig Medikamente, weshalb die Polizei dringend um die Mithilfe der Bevölkerung bittet.

Wer Chris T. gesehen hat oder Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben kann, soll sich bitte beim Polizeirevier Burgenlandkreis unter der Telefonnummer 03443282293 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle melden.

Titelfoto: Polizeiinspektion Halle (Saale)

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0