Gesundheitliche Gefahr? 35-Jähriger seit Mittwoch vermisst!

Bremervörde - Die Polizei in Bremervörde bittet um Mithilfe! Seit Mittwochabend wird ein 35-jähriger Mann aus dem Nordkreis vermisst.

In Bremervörde wird seit Mittwoch ein 35-jähriger Mann vermisst! Die Polizei hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung.
In Bremervörde wird seit Mittwoch ein 35-jähriger Mann vermisst! Die Polizei hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung.  © Polizeiinspektion Rotenburg

Die Beamten fürchten, dass der Vermisste in ernsthafter gesundheitlicher Gefahr sein könnte!

Das letzte Mal wurde er von Zeugen gegen 20 Uhr an der Vorwerkbrücke in Bremervörde gesehen.

Bei der bisherigen Suche nach ihm wurde auch ein Hubschrauber eingesetzt. Hinweise zu seinem Aufenthaltsort gibt es jedoch bislang noch keine.

Dementer Patient flüchtet aus Stendaler Krankenhaus: Leiche an Bahnstrecke entdeckt
Vermisste Personen Dementer Patient flüchtet aus Stendaler Krankenhaus: Leiche an Bahnstrecke entdeckt

Auch die Verwandtschaft des Vermissten bat in den sozialen Netzwerken um Mithilfe bei der Suche.

Der 35-Jährige wird wie folgt beschrieben:

  • 1,75 Meter groß
  • schlanke Statur
  • sehr kurze, dunkelblonde/braune Haare
  • markante Augenbrauen.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der 04761/9945-0 zu melden.

Titelfoto: Polizeiinspektion Rotenburg

Mehr zum Thema Vermisste Personen: