Nach tödlicher Attacke in Schöneberg: Polizei sucht nach Zeugen

Berlin - Nach dem Tod eines auf der Straße gefundenen Mannes (†62) im Berliner Stadtteil Schöneberg sucht die Polizei nun nach Zeugen.

Die Polizei hat in dem Zeugenaufruf ein Foto des Opfers veröffentlicht.
Die Polizei hat in dem Zeugenaufruf ein Foto des Opfers veröffentlicht.  © TAG24/Polizei Berlin

In den Morgenstunden des gestrigen Dienstags gegen 7.30 Uhr wurde der 62-jährige Thomas B. in der Nähe seiner Wohnanschrift an der Kreuzung Menzel- Ecke Rembrandtstraße von einer unbekannten Person schwer am Kopf verletzt.

Kurz darauf ist der Mann an seinen Verletzungen gestorben.

Wie die Polizei am heutigen Mittwoch mitteilte, hat ein Zeuge zum Tatzeitpunkt eine Person, eventuell einen Mann, gesehen, der sich zu Fuß unerkannt in Richtung S-Bahnhof Friedenau entfernte.

Mann (25) vergeht sich an 20-Jähriger in Strehlen: Zeugen gesucht!
Zeugenaufruf Mann (25) vergeht sich an 20-Jähriger in Strehlen: Zeugen gesucht!

Zurzeit geht die Polizei von einem Raubmord aus. Laut einem Sprecher der Berliner Staatsanwaltschaft am Mittwoch gebe es bislang keine Anhaltspunkte für eine Vorbeziehung zwischen Opfer und Täter.

Der Obduktionsbericht habe ergeben, dass auf den Kopf des 62-Jährigen mit "massiver, stumpfer Gewalt" eingewirkt wurde.

Die 6. Mordkommission bittet die Bevölkerung um Mithilfe und fragt:

  • Wer hat in den Morgenstunden des 16. Januar, insbesondere gegen 7.30 Uhr, auffällige Beobachtungen in der Nähe der Kreuzung Menzel- Ecke Rembrandtstraße gemacht?
  • Wer hat in dieser Zeit Personen beobachtet, die sich gegebenenfalls schnell und fluchtartig vom Tatort wegbewegt oder sich vorher dort auffällig aufgehalten haben?
  • Wer hat im dortigen Bereich, auch auf dem Weg in Richtung der naheliegenden S+U-Bahnhöfe bzw. Bushaltestellen Kleidungsstücke oder Rucksäcke beziehungsweise Taschen/Tüten oder ungewöhnliche Gegenstände aufgefunden?
  • Wer kann sachdienliche Angaben machen, die mit der Person oder der Tat in Zusammenhang stehen?

Hinweise nimmt die 6. Mordkommission des Landeskriminalamtes unter der Telefonnummer (030) 4664-911666, per E-Mail an lka116-hinweis@polizei.berlin.de oder an jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Titelfoto: TAG24/Polizei Berlin

Mehr zum Thema Zeugenaufruf: