Täter schlägt Radfahrer unvermittelt zu Boden: 35-Jähriger verletzt, Polizei sucht Zeugen

Heidenau - In Heidenau wurde ein 35-jähriger Radfahrer von einem Unbekannten geschlagen. Die Polizei sucht derzeit nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben.

Der Radfahrer war am Männertag unterwegs, als er plötzlich von einem Unbekannten niedergeschlagen wurde. (Symbolbild)
Der Radfahrer war am Männertag unterwegs, als er plötzlich von einem Unbekannten niedergeschlagen wurde. (Symbolbild)  © 123rf/gorgev

Der 35-Jährige war am vergangenen Donnerstag, den 18. Mai, zusammen mit einer Begleiterin gegen 21.45 Uhr auf der August-Bebel-Straße, Ecke Hauptstraße, unterwegs und wurde von einem Unbekannten unvermittelt zu Boden geschlagen.

Dabei erlitt der Mann leichte Verletzungen und musste ambulant versorgt werden.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

Mehrere Unfälle und ein Schwerverletzter in Freital: Polizei sucht Zeugen!
Zeugenaufruf Mehrere Unfälle und ein Schwerverletzter in Freital: Polizei sucht Zeugen!
  • etwa 35 Jahre alt
  • circa 1,70 Meter groß und hatte einen Dreitagebart
  • auffällig waren zwei Tattoos an den Fingern seiner rechten Hand
  • trug graues Basecap, schwarze Lederjacke, hellblaue Jeans sowie blau-weiße Sportschuhe

Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und fragt: Wer hat die Straftat beobachtet? Wer kann Angaben zur Identität des Täters machen? Hinweise bitte an die Polizeidirektion Dresden unter der Nummer 0351/4832233.

Titelfoto: 123rf/gorgev

Mehr zum Thema Zeugenaufruf: