Zwei Messer-Attacken in Köln: Jugendlicher (14) und 23-Jähriger landen im Krankenhaus

Köln - Bei zwei Auseinandersetzungen in Köln sind am gestrigen Donnerstagabend zwei junge Männer mit Messern verletzt worden - einer von ihnen schwer.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die die Taten beobachten haben könnten. (Symbolbild)
Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die die Taten beobachten haben könnten. (Symbolbild)  © Christophe Gateau/dpa

Zunächst soll ein 14-Jähriger nach einem Streit von einem 15-Jährigen geschlagen und mit einem Messer am Oberkörper verletzt worden sein, teilte die Polizei mit.

Der Jüngere kam schwer verletzt ins Krankenhaus, der 15-jährige Tatverdächtige wurde noch am Abend gestellt.

Einige Stunden später sollen drei Männer im Alter von 22 und 23 Jahren mit zwei unbekannten Männern in Begleitung von zwei Frauen aneinandergeraten sein.

Köln: Diebe klauen zwei Kölner SUVs in einer Nacht: Jetzt werden Zeugen gesucht
Köln Crime Diebe klauen zwei Kölner SUVs in einer Nacht: Jetzt werden Zeugen gesucht

Nach einem kurzen Handgemenge soll laut Polizei einer der Unbekannten einen der beiden 23-jährigen Männer mit einem Messer verletzt haben. Auch er kam ins Krankenhaus.

Die Polizei bittet nun um die Hilfe aus der Bevölkerung und sucht nach Zeugen.

Titelfoto: Christophe Gateau/dpa

Mehr zum Thema Köln Crime: