Feuer in Kölner Weyertal Klinik: Über 50 Patienten müssen nachts plötzlich raus!

Köln - Im Kölner Stadtteil Lindenthal haben im Erdgeschoss des Evangelischen Krankenhauses mehrere Wäschebehälter gebrannt.

Mehrere Wäschebehälter im Erdgeschoss des Evangelischen Krankenhauses waren aus bislang unbekannten Gründen in Brand geraten.
Mehrere Wäschebehälter im Erdgeschoss des Evangelischen Krankenhauses waren aus bislang unbekannten Gründen in Brand geraten.  © Lars Jäger

Wie die Feuerwehr mitteilte, mussten die Krankenhausmitarbeiter in der Nacht zu Dienstag 54 Patienten evakuieren.

Der Rauch hatte sich über Lüftungsschächte und gekippte Fenster in sieben Etagen des zwölfstöckigen Gebäudes ausgebreitet. Verletzt wurde niemand.

Die durch eine automatische Gefahrenmeldeanlage des Krankenhauses alarmierte Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen und lüftete danach die betroffenen Geschosse.

Köln: Trotz Morddrohungen: Kölner Pfarrer will an CSD-Parade teilnehmen!
Köln Trotz Morddrohungen: Kölner Pfarrer will an CSD-Parade teilnehmen!

Die Patienten wurden später wieder im Krankenhaus untergebracht.

Zu der Brandursache konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Titelfoto: Lars Jäger

Mehr zum Thema Köln: